20

Pause. Und: Neues!

Da wir ja hier langsam in die Blog-Verbeamtung gehen nun also auch die schriftliche Bestätigung meiner Ankündigung im Podcast heute morgen: Spreeblick wird ein paar Tage lang pausieren. Aber: Es gibt trotzdem Neuigkeiten.

Die Pause hat ganz unspektakuläre Gründe. Es ist viel Arbeit angelaufen, die ich nicht in den Griff bekomme, wenn ich “nebenbei” weiter RSS und Kommentare lese, außerdem freue ich mich darauf Spreeblick, das Leben, das Universum und alles mal wieder mit einigen Metern Abstand betrachten zu können. Ich erhoffe mir neue Ideen für Texte und Podcasts und das kann nur gut für alle sein. Am kommenden Montag möchte ich wieder loslegen, das kann sich aber auch verzögern, denn mit dem neuen Start soll auch der Shop wieder stehen, im Moment kippt er immer um (man kann an diesem “Witz” klar erkennen, dass die Pause nötig ist).

Als letzte Notiz vor der Pause freue ich mich aber schon den ganzen Tag darauf, euch Zuwachs in der Spreeblick-Familie ankündigen zu dürfen. Denn nach schwierigen und endlosen Vertragsverhandlungen begrüßen wir drei neue Blogs unter unserem bescheidenen Dach. Zwei davon solltet ihr kennen, nämlich die wunderbaren, liebenswerten und vor allem kompetenten Popnutten sowie die einzigartigen 500 Beine.

Das dritte Blog könnt ihr noch nicht kennen, denn erst morgen geht es langsam los: Epicore haben wir ein unter der Regie von Don Dahlmann geführtes Blog genannt, bei dem es einzig und allein um das Aufspüren erwähnenswerter literarischer Blog-Texte gehen wird. Gebt den Damen und Herren dort bitte noch ein wenig Schonfrist, die Ankündigung ist eigentlich etwas zu früh (sorry, Don, aber morgen schreib’ ich ja nix…).

Die anderen beiden könnt ihr schon jetzt beschimpfen. ;)

Update: epicore wird es weiter geben, jedoch nicht unter dem Dach des Spreeblick-Verlags. Die Gründe dafür sind persönlicher Natur. Sorry an alle für das hin und her.

20 Kommentare

  1. 01

    na, ob das richtig ist? ich weiß nich so recht

  2. 02

    die popnutten – wie cool :)

  3. 03

    Also wirklich Herr Haeusler! Können Sie sowas nicht langfristig vorher ankündigen, damit man seinen Urlaub danach ausrichten kann?! Wenn schon verbeamtung, dann bitte richtig!

    ;)

  4. 04

    Na dann mal schönen “Blog-Urlaub” :-)

  5. 05

    Schöne neue Blogs in eurem Bestand! Mein Glückwunsch zum Zuwachs und alles Gute für die Zukunft des Spreeblick Verlages!!!

  6. 06

    Na ob ich das durchhalte, bis Montag nichts Neues hier lesen zu können.

    Ein paar erfolgreiche Tage wünsche ich und viele neue schöne Ideen natürlich.

  7. 07

    Alles Gute, und Viel Glück, bis Montag den Hügel an Arbeit vernichtet zu haben ;)

  8. 08

    500 Beine unterm Spreeblick-Dach? Top!

  9. 09

    ich bin wieder mal der einzige, der 500 beene noch nisch kannte…

  10. 10

    Boah! Neid! Ich mache auch einen Verlag auf! Jetzt reichts aber wirklich! Und: Nu’ aber nal los, die Beine auf ‘ne Lesung geschickt! Dass man mal was hört! Und Bücher! Hallo! Verlag? Verlag! Bücher!!
    @stefan: na hoffentlich!

  11. 11

    Glückwunsch zum Familienzuwachs! (Und gute Erholung im Erziehungsurlaub.)

  12. 12
    the dorfjugend

    Sie haben sich
    die 500beine geschnappt!
    Glückwunsch!

  13. 13
  14. 14

    Und nun?

    Ist das vorteilhaft oder bekommt der 500Beinemann nun Star-Allüren?

  15. 15

    Bei Lautgeben müßte man noch die Spreeblick-Familie aktualisieren.

  16. 16

    Passend zum Thema: “about blog depression” :-)

Diesen Artikel kommentieren