13

Videogame timeline — Die Geschichte des Daddelns seit 1791

Mauricio Giraldo Arteaga hat das Who-is-Who und Was-ist-Was zur Geschichte von Videogames säuberlich auf eine Zeitleiste gepflanzt, wo es als “ongoing project” weiter wachsen soll.
Beginnend mit Charles Babbages Entwurf eines mechanischen Computers, 1791, über den 1822 gegründeten deutschen Kosmos Verlag, der offenbar als einer der ersten Verlage populärwissenschaftliche Veröffentlichungen und Experimentierkästen vertrieb, versammelte Artega in seiner umfangreichen Timeline alles, was in irgendeiner Weise zur Spielkultur beigetragen hat:
Entwickler, Designer, Unternehmen, Veranstaltungen, Konsolen, Technologien und natürlich Games, Games und Games.
[via]

I live by the river!- Werbung in eigener Sache -
Es gibt das Spreeblick-eBook "I live by the river!" mit 15 Krachern der Unterhaltungsliteratur für lächerliche 99 Cent bei Amazon, Beam und als iBook in iTunes! Infos dazu gibt es auch hier.
- Ende der Werbung in eigener Sache -

13 Kommentare

  1. 01

    Spannend, Nintendo ist älter als ich dachte, der Amiga fehlt noch in der Liste. Sehr spannend gemacht, mir gefällts!

  2. 02

    Nice. Nur warum für so etwas Flash verwendet wird verstehe ich beim besten Willen nicht. Es gibt ja so geile Sachen wie SIMILE Timeline: https://simile.mit.edu/timeline/

  3. 03

    Sehr hübsch. Gehört zu den Sachen aus der Kategorie “warum bin ich selbst nicht schon längst auf sowas gekommen?”. Vermutlich weil ich zu faul bin…

  4. 04
    Toddi

    Kosmos Experimentierkästen…

    Das erinnert mich an eine Zeit, in der man als junger Schüler in eine Apotheke gehen und nach Schwefel oder Salpeter fragen konnte, ohne gleich Terror-Alarm auszulösen.

    Nun ist sie dahin, ‘die gute, alte Zeit’…

  5. 05

    Erstaunlich wie viel früher es IBM im Vergleich zu Apple gab!

  6. 06
    DeLohf

    Schöne Timeline… damit kann man wieder ne Menge Zeit totschlagen^^

    Ich hätte auch nicht gedacht das Nintendo so alt ist!

    Finde nur Schade das ein paar wichtige Spiele und Personen der 90er und des 21. Jahrhunderts fehlen, obwohl die Liste ja auch sicherlich noch im Aufbau sein wird.

    z.B. fehlt mir in der Timeline Half-Life, die Siedler, Hideo Kojima oder die Havok- und die Source-Engine.

  7. 07
    DeLohf

    sry, doppelpost

  8. 08

    sehr nett gemacht doch leider zeigt es einen auch wie alt man eigentlich ist :(

  9. 09
    Alf

    sehr gut gelungen, überaus interssant … das wird mir wieder alles mehrere stunden kosten :( Aber trotzdem danke für den Link! ;)

  10. 10

    Cool gemacht und man sieht gar nicht das es Flash ist!

  11. 11

    Cool gemacht und man sieht gar nicht das es Flash ist! xtimeline.com hat auch paar Zeitleisten zur Spielewelt.

  12. 12
    Zuse-Rules!

    Feine Zeitleiste. Viel drauf und noch gute Ausbaumöglichkeiten. Meines Erachtens fehlen vor allem Zuse und – wie schon genannt – die epochemachenden Brettspiele.

    Bin auf die Entwicklung gespannt.

Diesen Artikel kommentieren