7

Plonk.S01E02 Rumpeln

In Plonk Episode II decken wir den Bereich Hoch-Energiebeschallung noch einmal von einer ganz anderen Seite ab. Anton Kaun ist als VJ sowie in Sachen Musikvideos stark verflochten im Weilheimer Umfeld und als rumpeln auch musikalisch aktiv. Wer rumpeln noch nicht kennt, dem sei zur Vorbereitung noch das ein oder andere Video ans Herz gelegt. Bereit? Ok.

» Das Komplette Interview in der Audiofassung (inkl. Bilder, benötigt QuickTime)
» Der Feed zum Spreeblick Podcast
» Der Spreeblick Podcast bei iTunes
» Alle Plonk Folgen

Kurze Vorstellung: Name, aktive Projekte.

Aktueller Gesichtsausdruck.

Verbinde die Punkte.

Erstelle deinen Spielecharakter. Vergib Sterne.

Über deine Musik. Bestimme Verhältnisse.

Was glaubst du, ist dein innerster Antrieb für dein Schaffen. Markieren, durchstreichen, hinzufügen.

Verbinde Worte, die in Beziehung stehen.

Ein Song, ein Berg. Beschreibe die wichtigsten Entstehungsschritte. Zeichne den Weg ein.

Du bist Gott und hast je eine letzte Einheit WAHRHEIT, GELD und LIEBE übrig. Wo würdest du sie platzieren?

Wie sieht die perfekte Welt aus? Du stehst jetzt im Kontrollzentrum.

Ups und Downs. Beschreibe die Entwicklung von rumpeln. Zeichne eine Linie.

Du verlierst einen der folgenden Sinne, doch du hast Glück und kannst auswählen welchen. Welchen?

Erstelle einen Drumbeat.

… und eine zufällige Melodie.

Danke!

7 Kommentare

  1. 01
    Hanoi

    Wirr, aber gut!

  2. 02

    oh Krach … wie toll.

  3. 03

    Erstelle deinen Spielecharakter. Vergebe Sterne.

    Für’s nächste Mal: “Vergib Sterne.” Danke.

    Ansonsten recht unterhaltsam, aber für mich nicht besonders relevant.

  4. 04

    @Addliss: Ups, danke für den Hinweis :)

  5. 05

    @Bernd Plontsch: Gern. Eigentlich nur eine Nebenbemerkung wert, sowas passiert ja mal. Aber es juckte mich in den Fingern. ;)

Diesen Artikel kommentieren