10

Channel 4: Random Acts

random acts

“Das Internet ist doch voller Müll!” – So lautet ein Satz, den man öfters mal hören oder lesen kann. Und der stimmt ja auch. Das Internet ist in der Tat voller Müll und steht dem “echten” Leben somit in nichts nach. Die Kunst liegt also allein darin, sich von dem ganzen Müll nicht die Sicht auf das Tolle und Schöne verstellen zu lassen, von dem es glücklicherweise noch viel, viel mehr gibt.

Zum Beispiel die “Random Acts” vom britischen Channel 4. Insgesamt 260 eigens beauftragte Kurzfilme will der Kanal im Verlauf eines Jahres veröffentlichen, 43 davon sind bereits online und es ist die reinste Freude, sich diese Clips anzusehen:

Noch viel mehr Nichtmüll gibt es hier. Tut euch den Gefallen.

I live by the river!- Werbung in eigener Sache -
Es gibt das Spreeblick-eBook "I live by the river!" mit 15 Krachern der Unterhaltungsliteratur für lächerliche 99 Cent bei Amazon, Beam und als iBook in iTunes! Infos dazu gibt es auch hier.
- Ende der Werbung in eigener Sache -

Mitmachen! Wir verlosen Tickets!

10 Kommentare

  1. 01
    maxe

    wunderbar

  2. 02
    Baxmann

    Wow! Geniale Videos. Danke!

  3. 03

    Toll! Die Zeit werde ich mir gerne nehmen und mir mehr von den Videos anschauen – es gibt so viel schönes zu entdecken, auch im Netz ;-)

  4. 04
    Benjamin

    Wow.

  5. 05
    Fragezeichen

    Bin ich zu blöd? Sehe nur No. 27 bis No. 44

  6. 06

    Klasse, danke für den Link, genau das richtige für diese Uhrzeit. Ein schönes Adventwochenende Susanne

  7. 07

    Hmm,

    ansonsten höre ich mich mal um.

    http://www.Audials.com Commercial
    (Bin für nix Verantwortlich)

  8. 08
    Guest

    Wie bekommst du sowas mit bzw. wie guckst du Channel 4 und Konsorten in Deutschland? ;)

  9. 09

    @Guest: Die Site hat Tanja während der Recherche für etwas ganz anderes gefunden (wie das eben oft so ist), Channel 4 gucke ich gar nicht – aber die Videos auf der Site sind ja nicht geo-gesperrt.

  10. 10

    @Guest
    Antworten:

    Habe ich keine ordentliche bzgl. ‘Verschleierung der IP-Adresse’.
    (http://www.videoportal.sf.tv/video?id=5e013cec-a1ca-44a3-aef6-7be59e21c133)
    Wenigstens kann ich http://www.MUZU.tv empfehlen.

    (Siehe http://www.BBC.co.uk.)

    Alles Gute

Diesen Artikel kommentieren