7

Doku: Wild Thing – Die Geschichte der Rockmusik

iggy

Da klaue ich doch einfach mal beim Kraftfuttermischwerk und weise ebenfalls auf die äußerst unterhaltsame ARTE-Doku Wild Thing hin, die es nach der TV-Ausstrahlung noch ein paar Tage lang im Netz zu sehen gibt. Nach dem Klick, zum Beispiel.

Mit dabei: Chuck Berry, Iggy Pop, Pete Doherty, Iggy Pop, Jerry Lee Lewis, Iggy Pop, Little Richard, Iggy Pop, The Animals, Iggy Pop, The Troggs, Iggy Pop, The Kinks, Iggy Pop, Pretty Things, Iggy Pop, The Rolling Stones, Iggy Pop, Jimi Hendrix, Iggy Pop, Captain Beefheart, Iggy Pop, Frank Zappa, Iggy Pop, Pink Floyd, Iggy Pop, John Lennon, Iggy Pop, The Doors, Iggy Pop, The Stooges, Iggy Pop, Janis Joplin, Iggy Pop, Led Zeppelin, Iggy Pop, Velvet Underground, Iggy Pop, David Bowie, Iggy Pop, Nico, Iggy Pop, The Clash, Iggy Pop, Sex Pistols, Iggy Pop, Joy Division, Iggy Pop, Guns’N’Roses, Iggy Pop, Motorhead, Iggy Pop, Fugazi, Iggy Pop, Dead Kennedys, Iggy Pop, PJ Harvey, Iggy Pop, Nirvana, Iggy Pop, Jeff Buckley, Iggy Pop, Brian Jones, Iggy Pop, Jim Morrison, Iggy Pop, John Lennon, Iggy Pop, Jimmy Carl Black, Iggy Pop, Eric Burdon, Iggy Pop, Reg Presley, Iggy Pop, Kevin Ayers, Iggy Pop, Gary Duncan, Iggy Pop, John Echols, Iggy Pop, Genesis Breyer P-Orridge, Iggy Pop, Richard Hell, Iggy Pop, Lydia Lunch, Iggy Pop, Lemmy K, Iggy Pop, Slash & Duff, Iggy Pop, Peter Hook, Iggy Pop, Jello Biafra, Iggy Pop und Gary Lucas. Und Iggy Pop.


Direktlink


Direktlink

7 Kommentare

  1. 01

    Danke dir Johnny, für das rockige Ostergeschenk ;-)

  2. 02

    Danke für den Link. Coole Doku.

  3. 03

    Pfft. Ohne Iggy Pop guck ich mir das nicht an!

  4. 04
    andre

    Ich stürme auf die 50 zu, doch so einen Rotz finde ich unerträglich. Wenn solche Heulsusen, aka Journalisten, das Bild der Rockmusik bestimmen, dann ganz schnell den Deckel drauf und zunageln.
    Die schönen Videoschnipsel mit so einen Drecksgelaber zu vermischen, ist …
    Und nun was erfreuliches, dem ich 10 fröhliche Tinituspunkte geben würde:
    http://www.youtube.com/watch?v=xw0kqYgCX6A

  5. 05
    fred

    @andre Stimme Dir zu, das Gebrabbel dieses Franzosen war unerträglich, die Videos schon überall in besserer Zusammenstellung gesehen, kurzum, einfach abschalten…

  6. 06
    andre

    Nachtrag:
    Vielleicht lag es an der Übersetzung das es so elendig war?
    Ich habe heute einen Sprechfunk von 04. 1995 gehört und fühlte mich animiert nach diesem zu schauen
    http://www.youtube.com/watch?v=QDs_X23yitk
    und wer den da herumschwirrenden Links nachgeht, braucht solche Sendungen kaum noch.
    Arte sollte mal fragen ob sie bei”2 Meter Sessies” mit machen dürfen, das wäre was (ich Depp wusste bis heute nichts von dieser Sendung).

  7. 07
    michael mayer

    hoi,

    die videos sind leider nicht mehr verfügbar. dafür hier http://www.youtube.com/watch?v=4520Ez51neY und hier http://www.youtube.com/watch?v=CYHoCFHOOv8

Diesen Artikel kommentieren