6

More Bad News

Dass die Rock-Doku-Persiflage This is Spinal Tap ein Muss für jede und jeden ist, die und der sich für die oder der Leben als Rockmusikerin oder Rockmusiker interessiert, weiß ja jede und jeder.

Dass es aber noch eine andere, etwas weniger bekannte, aber ebenfalls sehr unterhaltsame Rock-Doku-Persiflage namens “More Bad News” gibt, wissen drei Leute weniger. Das Ende der 80er Jahre von The Comedy Strip verbrochene Werk ist britischer als Spinal Tap und auch sonst ganz anders, und vor allem nach dem Klick zu sehen. Wer alle Fraktus-Zitat-Vorlagen erkennt, hat gewonnen!

[Dank an iforia für den Link zum kompletten Video]

I live by the river!- Werbung in eigener Sache -
Es gibt das Spreeblick-eBook "I live by the river!" mit 15 Krachern der Unterhaltungsliteratur für lächerliche 99 Cent bei Amazon, Beam und als iBook in iTunes! Infos dazu gibt es auch hier.
- Ende der Werbung in eigener Sache -

Mitmachen! Wir verlosen Tickets!

6 Kommentare

  1. 01
    Michael

    Super! Von den gleichen Typen gibt’s verschiedene Serien: “Bottom”, “The Young Ones” (wem ist noch “Little Doll” von Cliff Richard & The Young Ones ein Begriff?) – und der Spielfilm “Guest House Paradiso” – allesamt schwer zu empfehlen!

  2. 02

    @Michael: Young Ones war großartig. :) Bottom kenne ich nicht, danke!

  3. 03
    ber

    Naja, der Film geht bestenfalls bis zur 2 (von elf). Das ist leider Spinal Tap ohne Gags. Wenn sich Fraktus daran orientiert hat, kann man sich den auch sparen.

  4. 04
    Denis

    Fast noch geiler als die beiden (!) Bad News Filme sind ja die Platten. Die von Brian May (!) produzierte 7″ Coversingle zu “Bohemian Rhapsody” ist jedenfalls absolute Weltklasse.

Diesen Artikel kommentieren