Archiv

6

Mertesacker Emptiness

mertesacker emptiness

Ich gehe davon aus, dass ihr das Original dieses Songs von den Manic Street Preachers kennt. Und dass ihr an der folgenden Version genauso viel Spaß habt wie ich:
Read on my dear…

3

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (22)

Brasilien – Deutschland (1:7)

Irgendwo hat irgendwer mit einer Wette viel Geld gewonnen.

Read on my dear…

2

Spielfrei? “Green Wing”!

Da ihr an den bisherigen WM-freien Tagen garantiert alle Folgen von “How do you want me?” und “Fortysomething” weggeguckt habt und euch nach neuem Stoff sehnt: Guckt doch mal “Green Wing”, die erste Krankenhausserie, die keine Krankenhausserie ist. Dialoge, Musik, Zeitlupen und Zeitraffer sind stimmig, die Figuren skurril und die Erzählweise sehr schnell. Enjoy!

2

Refait: Deutschland – Frankreich (1982) Bild für Bild nachgespielt

“Refait” stellt den “Thriller von Sevilla” nach, das Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 1982 in Spanien am 8. Juli 1982. Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewann gegen die Nationalmannschaft Frankreichs nach Verlängerung im Elfmeterschießen, es war das erste Spiel bei einer Weltmeisterschaft, das im Elfmeterschießen entschieden wurde.

Pied La Biche drehte den vor vier Jahren veröffentlichten Clip der letzten 15 Minuten des Spiels in Villeurbanne, Frankreich, und stellte dabei jede übertragene Szene genauestens nach, der Splitscreen macht das Video zu einem Erlebnis auch für alle Nicht-Fußballfans.

[via Stefan Keuchel]

Übrigens hatte Fred das Video vor vier Jahren schon hier gepostet …

32

Kreuzberg #ohlauer: Police on my back (Video)

ohlauer

Seit Monaten spielen sich in Berlin politische Absurditäten rund um Flüchtlinge ab, die zuletzt wegen der Besetzung der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg nebst massiver Polizeipräsenz und Drangsalierung der Anwohnerinnen und Anwohner in die Schlagzeilen gerieten.

Doch nicht nur direkt am Ort des Geschehens, sondern auch in den benachbarten Straßenzügen stapeln sich die Einsatzkräfte, die Stimmung ist sowohl bei Anwohnern als auch bei der Polizei angespannt bis gereizt, und so kommt es auch am Rande von Demonstrationen zu Zwischenfällen.

Read on my dear…

7

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (21)

Argentinien – Belgien (1:0)
Niederlande – Costa Rica (4:3 n.E.)

Die Niederlande spielen siebzig Minuten, die restlichen zwanzig stehen sie im Abseits. Wenn man derart viele Chancen hat, ist es nicht vollkommen unmöglich, ein Tor zu erzielen. Aber Costa Rica rettet sich erst in die Verlängerung und dann ins Elfmeterschießen.

Read on my dear…

2

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (20)

Frankreich – Deutschland (0:1)
Brasilien – Kolumbien (2:1)

Brasilianische Fans jubeln

Deutschland gegen Frankreich, ein Spiel wie zwei LKW, die einander Kopf an Kopf wegschieben wollen. Doch dann schießt einer der beiden – und hier bricht mein Vergleich zusammen – ein Tor.

Read on my dear…

2

Mick Jagger über Monty Python: “A bunch of wrinkly old men trying to relive their youth”

Ja, es ist astronomische drei Tage alt. Trotzdem lustig.

5

Für den spielfreien Tag: “Fortysomething”

Die zweite Folge “#wmwmnnastgk” ist da! Heute ohne großen Begleittext meinerseits, dafür aber mit Hugh Laurie, Benedict Cumberbatch und anderen tollen Leuten.

1

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (19)

Argentinien – Schweiz (1:0 n.V.)
Belgien – USA (2:1 n.V.)

USA gegen Belgien

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von “Der Favorit tut sich schwer, gewinnt dann aber doch.” Heute im Programm: Argentinien, das in der 118. Minute die Schweiz rauswirft.

Read on my dear…

3

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (18)

Frankreich – Nigeria (2:0)
Deutschland – Algerien (2:1 n.V.)

Meine ehemaligen Trainer hätten sie alle zerrissen. Wenig laufen, ungenau passen und dem Außenseiter im Team nicht den Ball zuspielen – Deutschland liefert seine bisher schlechteste Leistung der WM ab und stolpert ins Viertelfinale.

Read on my dear…

3

FIFA und die WM (John Oliver)

Das ist so bitter und unfassbar wie grandios vorgetragen, was John Oliver da in seiner HBO-Show “Last Week Tonight” über die FIFA und die WM in Brasilien zusammenfasst. Alles passt: Fußball ist eine Religion.

[Danke, Martina!]

1

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (17)

Niederlande – Mexiko (2:1)
Costa Rica – Griechenland (6:4 n.E.)

Sie werden niemals treffen, denke ich mir in der Halbzeit, Costa Rica und Griechenland werden einfach nicht treffen, sie werden in den neunzig Minuten nicht treffen, sie werden in der Verlängerung nicht treffen, sie werden im Elfmeterschießen nicht treffen, das dadurch das längste Elfmeterschießen aller Zeiten werden wird, bevor nach einigen Wochen die FIFA dann skeptisch werden und überlegen wird, ob sie nicht irgendwie die Regeln ändern soll, aber dann vielleicht lieber nicht im laufenden Wettbewerb, also werden Costa Rica und Griechenland weiter schießen und schießen und schießen, aber nicht treffen, denke ich mir. Dann fällt ein Tor.
Read on my dear…

1

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (16)

Brasilien – Chile (4:3 n.E.)
Kolumbien – Uruguay (2:0)

Julio Cesar

Endlich wieder Fußball! Heute mit dem (vielleicht) schönsten Tor und dem (garantiert) ersten Elfmeterschießen der WM.

Read on my dear…

1

WM 2014: Was man (nicht nur) am spielfreien Tag gucken kann #wmwmnnastgk

Heute ist der erste fußballfreie Tag seit zwei Wochen, was tun? Bevor ihr auf dumme Gedanken kommt und vielleicht sogar noch ausgeht: Rettung naht. Guckt euch “How Do You Want Me?” an, eine schöne, traurige, lustige und vergleichsweise unbekannte Serie, für Fans von Dylan Moran, guten Dialogen und Liebe.

Read on my dear…

5

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (15)

USA – Deutschland (0:1)
Portugal – Ghana (2:1)
Südkorea – Belgien (0:1)
Algerien – Russland (1:1)

Müller schießt das 1:0

Deutschland schlägt die USA im Regen von Recife. Erst steht es 0:0, das reicht beiden Teams. Dann macht Müller das 1:0, das reicht auch beiden Teams. Dann ist es vorbei.

Read on my dear…

12

Ausgeschlossene Blutsbrüder [Update]

Gestern habe ich die Petition “Buntspenden” unterzeichnet, die vom Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD), dem Christopher Street Day e. V. Berlin und DDB Tribal Berlin initiiert wurde und mit einer grafisch und technisch großartig gemachten Website beworben wird.

Mir war – wie vermutlich vielen anderen Menschen – vorher nicht bewusst, dass bi- und homosexuelle Männer in Deutschland kein Blut spenden dürfen und ich fand das ungeheuerlich. Denn auf mögliche Infektionen wird doch sicher jede Blutspende untersucht, und somit kann die Sicherheit der Spenden-Empfängerinnen und -Empfänger jederzeit garantiert werden, dachte ich.

Im Detail ist die ganze Sache dann aber mal wieder doch nicht ganz so einfach.

Read on my dear…

3

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (14)

Nigeria – Argentinien (2:3)
Bosnien-Herzegowina – Iran (3:1)
Honduras – Schweiz (0:3)
Ecuador – Frankreich (0:0)

“Den musse machen, Junge!”, rufe ich dem Franzosen Griezmann Fernseher zu. “Roaring advice at the best athletes in the world”, wie Dylan Moran sagt.
Read on my dear…

7

Brazil in Berlin

grundpreis

Nein, nicht WM. Das andere Brazil. Denn das hier müsst ihr euch mal ansehen. Das ist Seite 8 von 9 eines Schreibens der für unser Büro zuständigen Wohnungsbaugesellschaft, die uns “die Umstellung der Wärmeversorgung auf gewerbliche Wärmelieferung nach § 556c Abs. 2 BGB” ankündigt, was ein “starkes Instrument” ist, um “Optimierungspotentiale systematisch zu analysieren und zu heben”.
Read on my dear…

4

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (13)

Italien – Uruguay (0:1)
Costa Rica – England (0:0)
Griechenland – Elfenbeinküste (2:1)
Japan – Kolumbien (1:4)

Suarez

Gruppe C, der Auffahrunfall der Vorrunde. Kolumbien war schon durch, Japan, Griechenland und die Elfenbeinküste haben sich dahinter verkeilt. Alle hoffen, dass sie irgendwie weiterkommen, keiner weiß, wie es gehen soll, und alle sind voneinander abhängig. Am Ende gewinnt Griechenland dramatisch, Uruguay schmeißt Italien raus und Suárez beißt (mal wieder) seinen Gegenspieler.

Read on my dear…