Archiv

43

Google: Diese Website kann Ihren Computer beschädigen

Zunächst dachte ich noch, dieses Suchergebnis zum Begriff Mafia sei Folklore eines italienischen Google-Programmierers. Aber auch ein unbelasteter Begriff wie Waschzwang führt zu einer Warnung. Read on my dear…

72

Der Spreeblick-Drogenführer Teil IV: Cannabis

Teil I
Teil II
Teil III

Ist Kiffen super-harmlos und gesund wie eine Kneipp-Kur oder sind die Folgen gefährlich wie die einer Kneipen-Tour durch Riad, macht es Krebs und debil und führt darüber hinaus sogar zu Reggaetum? Irgendwo zwischen Cypress-Hill-Folklore und einem Frontal-21-Beitrag muss es doch so etwas wie eine Cannabis-Realität geben. Ich habe daher einen Interviewpartner gesucht, der zwar nicht neutral ist, der aber eine seriöse Aufklärung über Cannabis zum Ziel hat. Interview mit dem Hanfaktivisten* Steffen Geyer nach dem Klick. Read on my dear…

107

Bild irrt: Mengele nicht verantwortlich für Stadt der Zwillinge

In Biologie war ich zu Schulzeiten richtig schlecht. Trotzdem haben meine Biokenntnisse gereicht, um zu merken, dass die Meldung von Mengeles erfolgreicher Zwillingszucht in einem brasilianischen Dorf Blödsinn war. Die BILD aber überschlug sich:

In der Kleinstadt Candido Godoi endet seit Mitte der 60er Jahre jede fünfte Schwangerschaft mit der Geburt von Zwillingen! Normalerweise ist es nur jede Achtzigste. Die meisten der Zwillinge sind blond und blauäugig!

Nun haben brasilianische Wissenschaftler der Meldung widersprochen – mit einleuchtenden Argumenten. Read on my dear…

37

Was Blogs brauchen

Das ist doch beneidenswert. Und das erst. Video nach dem Klick. Read on my dear…

78

Gegen die neuen Konservativen

Sie hatten es leicht in den vergangenen Jahren, die neuen Konservativen. Menschen wie Peter Hahne, Kai Diekmann, Henryk M. Broder, Udo Di Fabio und auch die Hetzer von Politically Incorrect ritten auf der Angstwelle in der Zeit nach dem 11. September 2001 obenauf. Jetzt aber wandelt sich der Zeitgeist, die Menschen haben keine Lust mehr, sich Angst einreden zu lassen. Robert Misik, Journalist und Blogger (und Twitterer), hat das Buch zur Zeitenwende geschrieben. Read on my dear…

18

Wie reagieren Japaner, wenn man sie mit unsichtbaren Waffen angreift?

Dem Vernehmen nach sollen Japaner das freundlichste Volk der Welt sein (ich war mal in eine Diskussion mit einem Kanadier verstrickt, der das – wie so viele – behauptet hatte und auf meinen Einwand “Aber der Krieg gegen Korea” etwas stur sagte: “Aber unfreundlich waren sie dabei bestimmt nicht”), was natürlich auch nur so ein Satz ist, den man zwar hinschreiben, aber nicht verifizieren kann. Dieses umwerfende Video allerdings ist ein Indiz, dass an dieser unhaltbaren Aussage etwas dran sein könnte.
UPDATE
Wie so oft ist beim Datentransfer rund um den Globus die Botschaft verrutscht, siehe Kommentar 12.
Read on my dear…

14

Casting für Klingelton-Stars

Dieses Video von Manniac und Batz hat das Zeug zum Mem – sehr hübsche Idee gnadenlos albern umgesetzt. Bringen Sie Ihre Ohren in Sicherheit, schlucken Sie Ihr Frühstück hinunter und dann vorsichtig schauen. Read on my dear…

19

Chaos im Copyshop

Wird nicht am Anfang von Zurück in die Zukunft Toastbrot getoastet durch eine Verknüpfung aufeinander reagierender Bastelarbeiten? Hier passiert etwas Ähnliches, es ist nur nicht so nützlich. Sieht aber spektakulär aus, ungefähr wie bei mir im Kopf, bevor ich einen Artikel schreibe. Video nach dem Klick.
(Ist Copyshop eigentlich die korrekte Übersetzung von Printshop?) Read on my dear…

33

Lieblingslektorin erzählt Krieg der Sterne (ohne Krieg der Sterne gesehen zu haben)

Nachdem ich vor kurzem das sehr lustige Video gesehen habe, in dem eine junge Frau, die die Filme nur mit einem Augen mitbekommen hat, Star Wars erzählt, dachte ich: so eine Banausin, die während Star Wars telefoniert, mich fragt, wie ich zum Transsexuellengesetz stehe und herumtanzt (!), habe ich doch selber hier sitzen. Das Ergebnis ist die denkbar stillepostigste Star-Wars-Nacherzählung überhaupt. Das, was klingt wie ein Ewok, den man nach Filzläusen absucht, ist mein verzweifeltes Lachen.

starwars

43

Der Jura-Rap: 823 BGB, Yo!

Im § 823 BGB geht es um unerlaubte Handlungen. Klingt aufregend, ist es aber auch. Der Kölner Professor Klaus-Peter Berger hat die Street Cred des Paragraphen erkannt und ein paar fluffige Rhymes über einen geschmeidigen Beat gerappt. Video nach dem Klick. Read on my dear…

28

Auch nach seinem Tod: Nazi-Arzt Mengele kann teuflische Meldungen züchten

In der kleinen brasilianischen Stadt Candido Godoi kommen häufig Zwillinge zur Welt. Manchmal sind sie blond und blauäugig.
Joseph Mengele hat dort einmal als Tierarzt gearbeitet. Ein argentinischer Historiker zählt einen Apfel und eine Birne zusammen und kommt zu dem Schluss: “Könnte ja sein. Herrenmenschenrasse und so.” Der Telegraph schreibt daraufhin einen raunenden Artikel über Methoden und Kram. Mama’s Baby, Führer’s Maybe.
Im Schweizer Blick wird aus der Nazi-Fantasie:

Jahrelang rätselten Forscher über das Geheimnis von Candido Godoi, einer kleinen Gemeinde in Brasilien: Dort wurden ungewöhnlich viele Zwillinge geboren. Blauäugig und blond. Nicht gerade typisch für Brasilianer. Jetzt ist klar wieso: Der Nazi-Arzt Joseph Mengele steckte dahinter!

Todes-Engel macht blonde Zwillinge – Holocaust doch zu was gut!

83

Was wisst Ihr von mir?

Gestern habe ich mit einem Ohr mitbekommen, dass Johannes B. Kerner “Twitter” gesagt hat. Das sei ja jetzt das Neueste, sagte er und Alfred Biolek seufzte, durch das Internet habe man ja nun überhaupt keine Privatheit mehr und die Leute gäben alles von sich preis. Ich glaube das nicht.
Ich glaube nicht, dass man im Internet mehr über mich erfährt, als ich nach fünf Minuten Bekanntschaft zu erzählen bereit wäre. Aber lasst uns das doch mal testen. Read on my dear…