Archiv

5

Märchenstunde 3 — Vom Fundevogel

Irgendwo bei Sekunde 38 fragt mich Björn, ob die Aufnahme denn trotz des starken Windes okay werden würde und ich sage sowas wie “klar, kein Problem”. Jetzt, so einige Wochen später, ahne ich, was für ein großes Problem Wind auf einer zu leisen Aufnahme ist. Und so drehte ich an Filterchen, spielte mit Knöpfen und rettete was zu retten war. Also hier das Ergebnis, ohne große Umschweife, die dritte Märchenstunde, mit dem Märchen “Vom Fundevogel” (vorgeschlagen von lilly.). Mit Björn und mit Max und dem Wind.

Read on my dear…

14

Livestream vom Start der Weltraumteleskope Herschel/Planck

Wenn alles gut geht, werden heute um 15:12 Uhr die Weltraumteleskope Herschel und Planck von Korou in Südamerika in die Erdumlaufbahn geschossen. Die Teleskope sollen mit ihren gigantischen Spiegeln Bilder vom Rand des Universums liefern.

Einen Livestream vom Start gibt es nach dem Klick.

Read on my dear…

35

Märchenstunde 2 – Der Froschkönig

Neulich habe ich mich wieder mit Björn Grau zusammengesetzt, um ein weiteres Märchen zu lesen. Diesmal, auf Wunsch von Felix, den Froschkönig.

Read on my dear…

37

Why I don’t tweet

Ich finde es völlig okay, wenn man Twitter hasst. Bisweilen hadere ich ja auch selber damit. Aber man kann Twitter ja auch vollkommen ablehnen. Man kann sogar, immer wenn irgendjemand etwas über Twitter in sein Blog schreibt, rumnölen, was für ein dämlicher Scheiß das doch ist. Wie überflüssig und banal! Und fragen, wen denn der ganze Stuss überhaupt interessiere, der dort abgesondert würde. Und nicht nur in aller Ausführlichkeit argumentativ darlegen, warum Twitter Schwachsinn ist, sondern mit mathematischer Präzision nachweisen, dass es Schwachsinn sein muss. Und dass alle, ausnahmslos alle Twitterer einem Betrüger aufgesessen seien, einem Kaiser ohne Kleider, der nur bewundert werde, weil der Hype die dummen Massen blendet.

Für all jene, die endlich mal der Welt sagen wollen, warum sie der Welt nichts zu sagen haben, haben mspro und ich die Plattform WhyIDontTweet.com geschaffen.

23

Märchenstunde 1 – Frau Holle


Björn Grau vom Graubrot-Blog hat sich mit mir zusammengesetzt, um uns allen das Märchen von Frau Holle vorzulesen.

Read on my dear…

48

Wie funktionierte die “Don’t Click”-Epidemie auf Twitter?

Seit ein paar Stunden grassiert die “Don’t click”-Pest auf Twitter. Zu tausenden tauchen Tweets wie der von Andreas auf. Klickt man auf den Link, gelangt man zu einer leeren Seite, die lediglich einen Button enthält auf dem steht: “Don’t click!”. Folgt man seinem inneren Trieb, den Button zu klicken, ist es zu spät: schon hat man selbst den “Don’t Click” Tweet abgeschickt.

Read on my dear…

24

A year of streets — Ein Jahr voller Straßen

Heute ist der 3. Oktober, ein besonderer Tag. Und damit wie jeder andere Tag im Jahr — wer das nicht glaubt, der sollte sich das Projekt “A year of streets” von unserem hochgeschätzten Ex-Kollegen und immer-noch-Freund Craig Robinson ansehen. Craig hatte die Besucherinnen und Besucher seiner Site dazu aufgefordert, Straßen zu sammeln, deren Namen auf ein bestimmtes Datum und damit auf ein bestimmtes Ereignis hinweisen. Und fand für jeden Tag im Jahr eine Straße. Eine wunderschöne Idee, doch uns fehlte da noch was …
Read on my dear…

24

Wir basteln uns den perfekten blip.fm Player – für den Mac

Seit ein paar Tagen spukt blip.fm durch die Twitteria: ein sehr schicker, voll social und in meinen Augen akut schließungsgefährdeter Musikdienst. Twitter-Radio wäre der Begriff den ich dem ganzen gern überstülpen würde.

So richtig super-megatoll wäre jetzt natürlich eine eigene blip.fm Fernbedienung, damit man im Browser nicht ständig hektisch nach dem blip-Tab suchen muss nur, weil einer der gefolgten plötzlich REM spielen muss.

Read on my dear…

13

Musst du denn jeden Tweet mitmachen?

Bisher habe ich noch nichts gefunden, was die Faszination von Twitter halbwegs gut erklärt. Dieser Link tut es zwar auch nicht, ist aber lustig. Wenn man dabei war.

File under: Meme selbst gebastelt

14

Salto Mortale

Dieser Film hat einfach alles: Drama, Spannung, Banjos, Hamster, Lego und Slapstick, einen Hauch Akrobatik und — ohne zu viel verraten zu wollen — ein Happy End. Ich glaube wir haben einen Oscar-Gewinner. Gleich nach dem Klick.

Read on my dear…

3

Abends um Neun in Deutschland

Marcus hat gestern Abend in Hamburg eine Handvoll Fotos gemacht. Vermutlich war er auf dem Weg dort hin, wo alle anderen auch waren.

57

Firefox 3 Download Day

Download Day 2008

Heute soll nun endlich die engültig finale Version von Firefox 3 erscheinen. Und dieses Ereignis soll mit einem Weltrekord der meisten Downloads an einem Tag fürs Guiness Buch der Rekorde gefeiert werden.

Read on my dear…