0

Fernhören

Ich arbeite in der Küche und höre den Fernseher im Wohnzimmer (Schwiegermutter…). Ich höre einen Vater, der davon berichtet, wie er seine beiden kleinen Kinder getötet hat. Ich höre (auf einem anderen Kanal?) ein Interview mit einer drogenabhängigen Frau, die es „sehr schade“ findet, wie „die Droge“ ihr Leben verändert hat. Aber das „ist eben so“.

„Television – The drug of the nation. Breeding ignorance and feeding radiation.“
(Disposable Heroes Of Hiphoprisy)

Kommentare sind geschlossen.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück