0

Stencil Street Art

Das blöde Taggen und Rumschmieren an Häuserwänden nervt mich ja eher. Ich meine damit nicht wirkliche Graffitties, ich meine damit die Leute, die ohne Zeit, Mut und vor allem Talent sinn- und botschaftslos krakeln.

Die Renaissance der „Sprühschablonen“ (nennt man natürlich jetzt „Stencils“) dagegen freut mich sehr. Ich werde mich bemühen, ein paar Kreuzberger Beispiele zu posten. Teil 1 kommt hier, nette Links dazu:

Stencil Revolution
Wooster Collective
Invisible made visible (mit guter Linkliste!)

graffitti01.jpg

graffitti02.jpg

Diesen Artikel kommentieren