0

Spreeblick unwissend bei indymedia

Jemand hat meine Gedanken zum 1. Mai ohne mein Wissen in den News von indymedia.org veröffentlicht. Da dies mit Quellenangabe erfolgte, ist es von der Vorgehensweise eigentlich grundsätzlich ok. Die nachfolgende Diskussion auf der Seite zeigt aber, dass es inhaltlich zumindest fragwürdig ist, einen persönlichen Weblog Eintrag auf einer Newsseite zu posten, ohne den Autor zu fragen (informiert wurde ich darüber durch einen recht kargen Comment).

Da ich die kontroversen Reaktionen auf den Artikel aber sehr spannend und inspirierend finde, stört es mich nicht, solange niemand denkt, ich selbst hätte den Artikel dort veröffentlicht.

Kommentare sind geschlossen.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück