0

Drahtloser Sound aus der Steckdose

Sehr schön.

Apple bringt WLAN direkt zur Steckdose und liefert die drahtlose Verbindung zur Stereoanlage der Wahl gleich mit.

Fragt sich, ob Baby Airport nur mit iTunes funktioniert, oder ob auch bei netten DJ Abenden mit Traktor in Zukunft ein Kabel weniger zu verlegen ist.

Ach ja, und der iTunes Music Store startet nun also am 15. Juni in Europa. angeblich mit Preisen von 1,29 EUR pro Song, was eine Niederlage für Apple (und die Konsumenten) wäre.

Coming up next: Next Generation iPods inkl. Video, Fotos und natürlich WLAN mit direktem Zugriff auf den Store. Wenn es nun jemand schaffen würde, die WLAN Ausrüstung der Städte nicht nur den T-Mobiles und Vodafones dieser Welt zu überlassen, stände (stünde?) dem Musikdownload überall und kabellos nicht mehr viel im Weg. Ich finde, die Firma WALL ist in Berlin dafür wie geschaffen. Jede Bushaltestelle, jede Plakatsäule, jedes öffentliche Klo wird zum Access Point, 10 EUR im Monat Flatrate, dankeschön, bitte zweimal.

Und ich will immer noch einen Newton Nachfolger.

Diesen Artikel kommentieren