0

Update zum aktuellen Spam

Dass, was da gerade durch das Netz tobt, ist weit mehr als E-Mail Spam. Wer sich mal die zur Meldung gehörenden Kommentare auf heise.de durchliest (speziell den Thread „Auf spiegel.de…“) stellt schnell fest, dass das Ganze eine recht umfangreich angelegte und geplante rassistische Aktion zu sein scheint. Denn in den Foren gibt es eine Menge „Naja, aber irgendwie stimmt das ja auch, was da in den Mails steht…“ Postings und bekräftigende Antworten dazu (und ebenfalls natürlich korrekte Gegenargumente).

Ein Haufen Kurzdenkender verschafft sich mit technischen Mitteln innerhalb weniger Stunden Foren in den wichtigsten deutschen Online-Medien. Und warten wir die TV Nachrichten heute Abend ab, ich hoffe, ich muss keine Straßenumfragen mit ähnlichem Tenor wie oben beschrieben sehen.

Gestern detonierte in einer hauptsächlich von Türken bewohnten Kölner Straße eine Bombe. Bisher meint die Polizei, es gäbe keine Hinweise auf einen rassistischen Hintergrund (ich frage mich immer, wie man so etwa heraus findet… weil kein Zettel genfunden wurde, auf dem „Türken raus“ stand?).

Und am kommenden Sonntag ist Europawahl.

Ich mach jetzt mal Schluss, damit Spreeblick nicht zum Conspiracy Blog wird.

Diesen Artikel kommentieren