9

Dancing Propaganda

Von Zeit zu Zeit schreibe ich hier Dinge rein, die mich selbst zu etwas zwingen sollen, eine Art öffentlich kontrollierte To-Do-Liste sozusagen. Und daher kündige ich hiermit für die nahe Zukunft eine neue Spreeblick-Kategorie namens „This Is Not A Movie“ an.

Einige LeserInnen wissen, dass ich von 1984 bis 1994 in einer Kapelle namens Plan B gespielt habe, die mal mehr und mal weniger erfolgreich Rockmusik gemacht hat und es immerhin zu einigen Tourneen durch Deutschland, Portugal und die USA sowie zu Gigs in Moskau, Amsterdam und London gebracht hat.

Nun bin ich mir sehr bewusst, dass die Geschichte dieser Band recht wenige Menschen interessiert. Die einzelnen Vorkomnisse während dieser Zeit, die Erlebnisse allein und für sich sind jedoch vielleicht auch für die Leute hübsche Anekdoten, die Plan B gar nicht kannten oder nicht mochten.

Meine bisherigen Pläne, aus den erlebten Stories ein kleines Buch zu machen, scheiterten daran, dass ich einige Monate am Stück gebraucht hätte für Gespräche mit den Ex-Mitstreitern, für eine Struktur, für Recherche (wir waren ja alle andauernd auf Drogen, wie sich das für eine Rockband gehört, ich habe natürlich die ganzen Jahreszahlen vergessen).

Ermutigt durch einige Menschen in meinem Umkreis und auch durch den ein oder anderen Blog-Kontakt habe ich nun beschlossen, auf Struktur zu scheißen und einfach das niederzuschreiben, was mir gerade einfällt. Ohne Chronologie, ohne Anspruch auf jeweilige Einzigartigeit. Die Plan B Historie als Blog, mal lang, mal kurz, mal toll, mal belanglos. Wie das Leben eben.

Demnächst in diesem Theater.

This Is Not A Movie.

9 Kommentare

  1. 01

    Wenn deine RSS voll Eintraege haette dann wuerde ich es gern auf http://www.berlinblogs.com/ setzen.

  2. 02
  3. 03
    moe

    dafür!! (für volle eintraege)
    oder kann mir jemand den sinn von teasing-rss erklaeren??
    ist doch doof wenn ich dann doch wieder auf die seite browsen muss um alles zu lesen…
    einziger grund der mir einfaellt: traffic

  4. 04
    johnny

    Traffic und warum auch nicht? Ich finde nicht nur den Content entscheidend, sondern auch das Umfeld. Sonst könnten alle Zeitungen gleich aussehen und ich bräuchte meinen Blog nicht gestalten, simples HTML und RSS würden genügen, guckt ja eh keiner auf die Seite.

    Ich empfinde Newsfeeds eher als Mittel zur Übersichtsgenerierung und finde Teaser Feeds daher völlig okay. Wenn’s nicht nur die Header sind.

  5. 05
    moe

    hmmm, nun gut… an der sache mit dem design ist was dran… hab‘ warscheinlich blos noch nicht das richtige tool zum RSSen gefunden, weil nervig finde ich’s schon, ein prog zu haben, das mir dann den browser öffnet… ich finde dann kann ich auch meine bookmarks durchbrowsen…
    was benutzen denn die leser/der schreiber hier??

  6. 06
    David

    FeedDemon 1.11

  7. 07
    johnny

    NetNewsWire und gerade eingerichtet und für toll befunden NewsFire. Mac OS X natürlich.

  8. 08

    Hallo,

    coole Idee mit dem Dancing Propaganda und ‚this ist not a movie‘!!!

    wird es vielleicht auch eine Art Newsletter geben?

    es gibt auch noch eine unbekannte Plan B Fan-Page im Netz (vielleicht unbekannt, weil so wenig und selten was dran gemacht wurde, ich weiß ich bin ein Lurch *gg*)

    bis bald

    Richy

  9. 09
    shizzo

    die szene damals in berlin wär’s schon noch wert, mal wieder besprochen zu werden.., plan b. waren ja auch keine unbekannten, wann gehts denn nun los hier??

Diesen Artikel kommentieren