1

Er kann’s nicht lassen

Lange nichts gehört von Gerd Gebhard. Jetzt ist wieder da und fordert die Regulierung (anderes Wort für „Verbot“) von Aufnahmemöglichkeiten aus dem Radio und dem Internet.

Eine weitere Glanzleistung in den Bereichen „korrekte und realistische Einschätzung der eigenen Position“, „Konsumentenfreundlichkeit“ und „Imageverbesserung der Musikbranche“.

Rock on, Gerd!

[via heise]

1 Kommentar

Diesen Artikel kommentieren