2

Verbrauchertipps Teil 2

Macht bestimmt Spaß in jeder „Sports Bar“ (nicht, dass ich so etwas betreten würde) und noch viel mehr Freude beim MedienMarkt und bei Jupiter und so:

TV-B-GONE

2 Kommentare

  1. 01
    Karsten

    Nachteil bei Infrarot ist ja das man das Gerät rausholen müsste, weil ja „Sichtkontakt“ zwischen Gerät und TV sein muss – so könnte es evtl jemand mitbekommen.

    Ob dann noch das „SAFE“ (wie auf der Packung steht) zutrifft, wirft berechtigte Zweifel auf…

  2. 02
    mausetot

    geniale idee gegen die massenverblödung durch nachmittags-tv ;)
    (wenn nur nicht das problem mit der sichtverbindung wäre)

Diesen Artikel kommentieren