0

Star bashing

The apologists who boast that Neil Young has „never sold out“ forget the main reason things don’t sell out: people don’t want to buy them.

Leider sind nicht alle Artikel mit solchen kleinen Perlen bestückt und enttäuschen daher eher, aber die Idee, die legendären Größen des Rock und Pop mal amtlich von „pofessionellen“ Schreibern auseinander nehmen zu lassen, ist generell gut. Und vom britischen Guardian.

[via popkulturjunkie]

Diesen Artikel kommentieren