5

Japan Flash

Ich bin ja eher Flash-Hasser, zumindest wenn es darum geht, große Mengen von Information zu präsentieren. Aber das hier ist schon ein ziemlicher Hammer, Website zu einem japanischen Festival namens FM und scheinbar ein prima Überblick über die lokale (japanische) Szene.

[gefunden bei shesaiddestroy]

5 Kommentare

  1. 01

    siehste und ich dachte immer flash wird meistens dann gebraucht, wenn es gilt zu vertuschen daß keine Infos da sind :)

  2. 02
    Lasse

    Dito, auch eher Flash Hasser. Aber Ausnahmen bestätigen anscheinend die Regel und wo wir gerade dabei sind :-)
    imustcreate.com und
    intentionallies.co.jp

  3. 03
    Akashi

    Absolut coole Seite. Ganz im Ernst! Da steckt sehr viel Liebe zum Detail drin und es ist mit Sicherheit ein einzigartiger Auftritt. Ich finde das sehr nett, solange man es einfach als Spass und Unterhaltung ansieht. Die Information steht klar im Hintergrund, was allerdings auch okay ist. Es gibt doch nix nervigeres als die abgeschriebenen Texte, die man überall liest. Besser wenig Inhalt (oder neudeutsch: Content) und dafür was eigenes, als viel und schlecht.
    RESPEKT!

  4. 04

    Flash is a tool. Just like a hammer it can be used in good and bad ways :)

  5. 05
    lasse

    @Jeremy: Sure, but would you use a hammer to open a bottle? That was my point when I wrote I don´t like flash. I think (thought) flash is useless cause we got SVG…

    Perhaps I should have written: I don´t like Flash in the internet cause its compiled and things like semantic web won´t work with it. But, to be honest, about this I´m not sure anymore, a friend told me, that today flash brings everything with it to use it for semantic web and than you would be right and it´s just another tool that depends on whose doing what with it.. just like the atomic bomb!

Diesen Artikel kommentieren