10

Månnecken Drøg

Das ist Spratt. Spratt wird von seinen Freunden, den Blimps zu Recht Spratt genannt, denn er „macht ein Geräusch, wenn man sich drauf setzt“.

Die crazy LSD (Lustiges Schwedisches Design) -Gang rund um Spratt lebt bei Ikea. Nachts toben sie, ausgerüstet mit der Lifetime Family Card, durch die Bettenabteilung und diejenigen, die mindestens eine Hand haben, dürfen die ohne Hände anfassen. Oder sie jagen über den Parkplatz um Pilze zu sammeln. Danach kochen sie in der Küchenabteilung (da, wo sich am Tag selbst ansonsten tiefst verliebte Paare zu hassen beginnen) Tee und backen ein paar Plätzchen. Dann kichern sie bis in die frühen Morgenstunden einfach nur rum, hören ganz laut Abba und schmeißen sich nach Öffnung des Hauses heimlich in Familieneinkaufswagen, um Kinder zu erschrecken.

Die Mütter von Spratt und den Blimps Helen Högberg, Annika Grottell und Anna Efverlund. Und der Vater garantiert Timothy Leary.

Ich will sie alle mit nach Hause nehmen. Da müssen sie mich jeden Tag zum Lachen bringen und bekommen dafür soviel Köttbullar mit Rahmsauce, wie sie wollen.

10 Kommentare

  1. 01

    Und total zugedröhnt fangen Spratt und die Blimps dann an ihr Heim zu zerstören und das dann „Knut“ zu nennen.

  2. 02
    Ulf

    ok,

    lieber johnny in welchem der berliner ikeas bist du gewesen,
    halb gezwungen und mit der ganzen rasselbande,
    so vermute ich mal, – ich bin morgen dran

    oh weh

  3. 03

    oh gott. für eine halbe millisekunde hatte ich erstblicklich eine zwobot-assoziation, als ich das bild gesehen habe. verdammt.

  4. 04

    @ulf: online entdeckt. ohne echten ikea besuch.

  5. 05

    hehe, bin auch gerade diese woche bei ikea drüber gestolpert und habe mich gefragt, wer solche komische furzkissen entwirft … :)

  6. 06

    Ey die Helen wars…

  7. 07

    Warum habe ich Spratt heute nicht entdeckt? Vermutlich weil er sich unter der Tüte tiefgefrorener Köttbullar versteckt hat, die meine Frau unbedingt mitnehmen musste. Und warum war heute ganz Deutschland in IKEA?

  8. 08

    Einmal war ich samstags im IKEA und da stand ein verzeifelt generverter Vater mit seinem Zwillingskinderwagen in einer großen Menschentraube und hat seiner enfternter stehenden Frau zugerufen „…Heike, ich glaub ich bring‘ mich jetzt um…“.

    Das war ziemlich lustig für alle Umstehenden :-)

    PS: Ist es eigentlich ein alter Witz, daß IKEA die Abkürzung für „Idioten kaufen einfach alles“ ist?

  9. 09
    Karsten

    wollen die woche nach ikea tempelhof.. das kann ja was werden…

  10. 10
    Cynos

    Ich dachte immer IKEA steht für Innen keine eindeutige Anleitung.

    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Diesen Artikel kommentieren