6

Rolltreppe

Rolltreppe, Rolltreppe, Eisen und Stahl
Rolltreppe, Rolltreppe, sinnlos brutal

Wahre Worte von Jürgen Engler, damals (vor mittlerweile 26 Jahren) Sänger der Band Male.

Engler gründete wenig später (ich glaube, bereits 1981) die mir immer unverständlichen Die Krupps und war damit weitaus erfolgreicher als mit Male. Und, das muss man ihm lassen, klanglich und stilistisch der Zeit weit voraus.

shesaiddestroy verweist auf ein paar spannende Bilder von Ralf Zeigermann aus der Düsseldorfer Zeit, in der Male etwas übertrieben als „die deutschen Clash“ galten und ich frage mich, wo die ganzen Berliner sind, die Ende der 70er, Anfang der 80er fotografiert haben. Im Exzess zum Beispiel. Im Punkhouse. Im Dschungel. Im Kant-Kino. In der Neuen Welt. Im Metropol. Später im Loft.

Wo sindse?

6 Kommentare

  1. 01

    Sind von der Zeit überholt worden….

  2. 02
    Mondo B.

    Wieso waren/sind dir die Krupps unverständlich?
    Das, äh, verstehe ich nicht.

  3. 03
    David

    das tut weh. ich hab mich selber zu der zeit an all den locations mit meiner nikon rumgetrieben. tja, und irgendwann gabs einen wasserschaden im keller und alle negative waren futsch. bad karma. demnächst kommt aber eine dvd raus (berlin super 80) auf der ne menge sachen aus der zeit zu finden sind :-)

  4. 04

    @mondo: ich meinte, dass ich nie so richtig zugang zu ihren musik gefunden habe. ich habe sie nicht verstanden. war mir zu industriell.

  5. 05

    Ziemlich gut ist übrigens auch:

    http://www.oldpunks.de/

    Ist allerdings hauptsächlich über die Hamburg Szene. Immerhin. Aber Berlin fehlt in der Tat, wo sind ‚Katapult‘, wo ‚PVC‘ (ich weiss, aber ich fand die trotzdem toll), wo all die anderen Berliner Bands? Oder find ich’s bloss nirgends im Web?

  6. 06

    Aber bevor ich’s vergesse – die Male Homepage ist hier:

    http://www.male-punkrock.de/

Diesen Artikel kommentieren