15

Kopfschütteln über sich selbst

Sich vornehmen, am nächsten Morgen richtig früh aufzustehen. Im Bett überlegen, was man an diesem nächsten Tag alles machen will/muss. Dabei vor lauter Überlegen nicht einschlafen können. Dadurch nervös werden, weil man doch früh schlafen wollte, um früh aufstehen zu können. Vor lauter Ärger über die eigene Schlaflosigkeit und die höchstwahrscheinlich daraus resultierende Müdigkeit am nächsten Tag nochmal aufstehen, um am PowerBook in der Küche noch ein paar News zu lesen.

Und jetzt darüber grübeln, ob man es lustig finden soll, dass der „Sidekick“ (auch Danger Hiptop genannt, ein Mobiltelefon, welches Backups der eigenen Daten und mit dem Gerät gemachten Fotos im Netz speichert) von Paris Hilton gehackt wurde, oder man zumindest die Tatsache eklig finden soll, dass diese persönlichen Daten und Fotos der Frau dann im Netz auftauchen.

Die Entscheidung darüber vertagen, sicherheitshalber alle ihre Telefonnummern speichern, noch eine rauchen und dann den nächsten Schlafversuch starten.

Falls jemand Eminem anrufen will: 1-917-776-7643. Aus Deutschland zwei Nullen davor nicht vergessen.

15 Kommentare

  1. 01

    Wer ist „Eminem“?

  2. 02
    Erwins Einschalaftips

    Wenn man ständig aufwacht, weil man darüber nachdenkt, was mach alles am nächten Tag erledigen muß:

    1) Alles in Form einer TODO-Liste aufschreiben (gibt es eigentlich ein deutsches Wort für TODO-Liste?)

    2) Steely Dan auflegen und sanft entschlummern.

  3. 03
  4. 04

    Und normalerweise wacht man dann den nächsten Morgen auf und denkt sich: „Ach, scheiß drauf, ich schlaf noch ne Stunde!“ Dann wacht man viel zu spät auf… Das wiederum führt dazu, dass man den nächsten abend nicht einschlafen kann. Ein verdammter Teufelskreis! Besonders schlimm sind so Nächte vor wichtigen Ereignissen, in denen man schon das zu Erlebende träumt und natürlich verkackt (im Traum) und man dann aufwacht und man wirklich davon überzeugt ist, das gerade ECHT erlebt zu haben und so frustriert ist, dass man einfach weiterschläft und das wirkliche Ereignis verpennt!!! Ja ja, alles schon erlebt!

  5. 05
    Bettina

    @Erwin.. wie wär’s mit Zu-tun-Liste? ToDo-Liste hört sich verdammt nach New Economy an :-)

  6. 06
    andI

    sehr witzig. bestätigt nur wieder meine latente abneigung gegen virtual drives und ähnliches zeugs…

  7. 07
    Hotte

    Eminem ist ein Sänger. Er verdient seinen Lebensunterhalt durch Musizieren.

  8. 08
    Karsten

    „Sänger“ trifts nicht wirklich oder? Rapper und Schauspieler (8 Mile) – aber ich denk eher das die Frage wer Eminem ist ein Witz war..

    und schon jemand angerufen?

  9. 09
    Bettina

    nee, die liegen doch noch alle in den Federn ..

  10. 10

    Selbsttest: Die von ihnen gewählte Rufnummer …. :D

  11. 11

    Missi, das dürfte nicht kommen. Zumindest, dass du in den USA anrufst, ist sicher. 001 für USA, 917 ist New York, soweit ich weiß. Bis dahin muss es also klappen. Selbst wenn die Nummer gestimmt haben sollte, geht aber inzwischen sicher keiner mehr ran…

  12. 12

    Kam aber. Der Knochen im Scanner: http://missi.blogweb.de/images/handyscan.jpg

    Verwählt?

  13. 13
    andI

    kann ich bestätigen, missi! habs heute morgen auch mal probiert. definitiv eine deutsche ansage.
    die nummern sind allerdings schon alle gesperrt. zumindest wenn man einem der sender glauben schenken darf, die die schöne werbung von dem marc, dem oliver und dem alexander mit musikschnipseln unterbrechen…

  14. 14

    Schade, dass es kein groß angelegter Hoax von Spreeblick ist. :)

  15. 15
    Gigl

    Bei mir hats funktioniert! Zumindest kam der normale Anrufton… hab aber vor Schreck gleich wieder aufgelegt, weil ich nicht damit gerechnet habe *g*
    Netz: Telecom Italia

Diesen Artikel kommentieren