6

10 Jahre Yahoo

Man feiert sich selbst, und warum auch nicht. Mit einer netten Netrospektive.

6 Kommentare

  1. 01

    ach, und ich habe schon gedacht, „ºgeil, was ist denn eine Nekrospektive“¹ …

  2. 02

    10 Jahre, so lange ist das schon her?
    wie die zeit vergeht…

  3. 03

    zehn jahre yahoo, das sind…

    eine idee
    1 jahr aufbau
    3 jahre entwicklung
    1 jahr erfolg
    4 jahre kommerzialisierung
    1 jahr erfolgreiche werbung unter dem deckmantel einer katalogsuchmaschine

    also auf die nächsten 10 jahre yahoo :)

    aber deren freemail-service ist gut *g*

  4. 04

    Und so toll „lean“ sahn die früher aus:
    http://promo.yahoo.com/birthday10/incorporation/

    Aber halt: Browserhintergrund auf Grau stellen, Fenster verkleinern, und unbedingt 16 Farben + Times New Roman.

  5. 05

    Woaw, oldschool-Yahoo sah ja damals aus wie heute craigslist.org – nur das craigslist immer noch geil übersichtlich ist. Was man ja von Kommerz-Yahoo anno 2005 nicht mehr behaupten kann…

  6. 06

    Burger, den Yahoo-Verfall habe ich mal „Portalitis“ genannt und das Krankheitsbild hier genauer beschrieben:
    http://blog.outer-court.com/archive/2003_08_01_index.html#105972638893532086

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück