4

Gerüchte en masse

Gerüchten zufolge hat E-Plus die ebenfalls in Gerüchten angekündigte Flatrate für netzinterne Gespräche sehr kurzfristig zurückgezogen.

Gerüchten zufolge war ein sehr großer Bereich des E-Plus Messestands auf der CeBIT für das Thema reserviert.

Gerüchten zufolge sei bereits ein Werbespot von KNSK für nun doch nicht eingeführte Flatrate fertig gedreht.

Gerüchten zufolge habe man (huch!) festgestellt, „dass sich eine Flatrate nicht rechnet“. Gerüchten zufolge sei dabei „für E-Plus“ und nicht „für den Kunden“ gemeint.

4 Kommentare

  1. 01
    katha

    hätte eplus nur mal gleich jemanden gefragt, der weiß wie man kalkuliert

  2. 02

    gerüchten zu folge soll es anbieter geben, die alles dafür tun, dass ihre kunden zufrieden sind und möglichst viel gewinn machen. nur werden dies wohl wirklich nur gerüchte sein.

  3. 03

    Gerüchen zu folge stinken Gerüchte gewaltig.

Diesen Artikel kommentieren