10

Leider kein Sponsor

Nein, ich mag die Jungs einfach sehr. Und sie machen Ernst:

Am Wasser gebaut, die Site zum neuen Album von Fettes Brot, alle Tracks vor Release als MP3 in Vorhörqualität mit Texten. Und auch das Management hat nicht zu viel versprochen: Auf der CD sind die Klingeltöne gleich mit drauf.

Respekt, meine Herren!

10 Kommentare

  1. 01
    iceeye

    Cool!
    Das ist doch mal was!
    Besser als diese 30 Sekunden Schnippsel die es sonst so zu hören gibt….

  2. 02
    Gigl

    Sehr löblich! Aber wieso werden die Texte ausgerechnet im .DOC-Format veröffentlicht? :(

  3. 03

    Auch wenn die Jungs schon cool sind, die Website ist eher das Gegenteil. Download-Texte als .doc is schon… naja, aber Website-Texte als .gif ist schon sehr sehr böse.

  4. 04

    Ich denke, die Site richtet sich vornehmlich an die Presse. Daher womöglich das .doc-Format, selbst wenn auch dann alles andere mehr Sinn machen würde. Aber: Das Management liest sicher mit. ;)

  5. 05
    Superlupo

    Zur Not gibts ja noch das Word-Browser-Plugin um sich Word-Dokumente auch ohne Word ansehen zu können, zumindest wenn man einen richtigen Computer hat ;)
    http://www.schubert-it.com/pluginword/

  6. 06

    Ich bin ja auch voll tiefer, nie versiegender Zuneigung für die Brote und freue mich sehr auf das neue Album… Aber wie hier schon gesagt: Die Website entspricht nicht der Qualität, die die Jungs verdienen:
    Frames (warum nur?), Text als Bild (warum nur?), Downloads als .doc (fragte ich schon „Warum nur?“?)…
    Schade.

  7. 07
    eMWe

    Ich glaub kaum das die Jungs die Seite selber programmiert haben und den ganzen Tag eher was anderes zu tun haben als über die Mittel mit der ne page „gabaut“ wird nachzudenken. Es hätte sicher besser gemacht werden können, keine Frage aber die breite Masse wird erreicht und das ist was zählt … anscheinend …

  8. 08
    honk

    leute, ihr habt sorgen. schon mal darüber nachgedacht, dass das ding einfach nur laufen soll. für presse ist das gut genug – die ham mal alle word und wollen mit copy&paste arbeiten. ne anständige website ham se schon unter http://www.fettesbrot.de. hallo?

  9. 09
    Gerri

    Also ich find die Seite voll Schei***……….. voll genial, auf so ne Idee muss man erst einmal kommen, so ne kranke Seite zu schreiben. Obwohl, vielleicht is sie ja doch gemalt und nicht geschrieben.

Diesen Artikel kommentieren