1

Forscherdrang

Als Experiment hatte ich es mir vorgestellt und ich muss zugeben, dass ich anfangs befürchtete, als solches würde sprblck daneben gehen und als technisch erweitertes Gästebuch enden.

Diese Sorge war unbegründet. Mit zunehmender Berichterstattung durch Dritte und mit derzeit knapp 100 registrierten Autoren (und leider noch zu wenig Autorinnen!) in nur einer Woche ist die Qualität konstant gestiegen (Ausnahmen bestätigen die Regel und werden glücklicherweise von den Kommentaren als solche geoutet) und es macht Spaß, zu lesen.

Kann sein, dass die Idee eines Tages aus dem Ruder läuft. Kann aber auch sein, dass sie die Thesen von den selbstregulierenden Funktionen des Netzes weiter bestätigen kann, dass jeder neue gute Autor (und jede neue gute Autorin!) mehr ebensolche mit sich bringt.

Wir werden es erleben.

Ob der Haftungs- und urheberrechtlichen Fragen werde ich einen Anwalt konsultieren müssen (falls Menschen der juristischen Zunft mitlesen und Zeit und Muße für ein honorarfreies Telefonat haben, freue ich mich über eine Mail, siehe Impressum), aber das sollte zu regeln sein.

Denn ich sehe keine Veranlassung, sprblck zu stoppen.

Okay, okay! Don’t push us! When we’re HOT!

(Joe Strummer in Armagideon Time, kurz bevor die Band in die Verlängerung geht)

1 Kommentar

  1. 01
    knusper

    Danke!

Diesen Artikel kommentieren