9

H2G2 in echt

So war er von Douglas Adams wohl gedacht: Die BBC-Version des Hitchiker’s Guide To The Galaxy ist jetzt auch für mobile Endgeräte ansteuerbar! Der Link fürs Handy, den PDA, den PocketPC, den Palm, den Newton:

http://www.bbc.co.uk/mobile/h2g2

9 Kommentare

  1. 01

    Irgendwie hat doch die Wikipedia selbst das Guide-Prinzip verwirklicht ….

  2. 02

    ist ja witzig, kannte ich noch nicht. aber irgend etwas scheint nicht zu stimmen: ich habe mal „earth“ eingegeben und es kam kein „mostly harmless“ raus. ist doch komisch? das kann nicht der reiseführer von arthur dent sein.
    mal schauen wie der film demnächst wird…
    grüße, 42
    benno

  3. 03

    Erstens gab’s den H2G2 bei der BBC aber lange vor der Wikipedia und zweitens ist die keine Admas-Tonalität und hat daher erstmal nix mit dem Buch zu tun (wobei viele H2G2-Einträge auch nicht… aber egal…).

    Wobei ich mir aber sehr sicher bin, dass der Guide Pate stand für die Idee der Wikipedia.

  4. 04

    Benno, dieser BBC-Guide wird von Lesern bestückt. Ist also keine einfache BUch-Übertragung.

  5. 05

    Ich les den Anhalter gerade noch mal, um auf den Film vorbereitet zu sein.. Der Eintrag passt also perfekt ;)

  6. 06
    Superlupo

    Naja, wenn der neue Film wirklich so mies ist wie hier beschrieben (was ich Disney durchaus zutraue)
    http://www.planetmagrathea.com/shortreview.html
    dann bleib lieber bei den Büchern.

    „To put it bluntly, they have cut most of the jokes out. I“™m not being metaphorical here, they really have, in a very literal sense, removed the jokes from the story.“

    „“¦ the script is amazingly, mindbogglingly awful. Oh, and they have taken most of the jokes out.“

    Aber immerhin gibts dafür jede Menge Werbung für zB Nokia

  7. 07

    @ thx für den link, superlupo !!!!!

    ich hatte echt noch hoffnung, nachdem die teaser und trailer ja mal echt gut aussahen und die rollen schauspielertechnisch passend schienen. nach diesen zeilen aber nun…. aarrgghhh.

    schade ist, dass viele den film sehen werden, die bücher überhaupt nicht kennen und denken: was für´n scheiss…. schade, schade.

    42

  8. 08

    Wir haben jetzt wie lange auf den Kinofilm gewartet? 20 Jahre? Der Film mag furchtbar sein, aber sind wir mal ehrlich: wir sehen ihn uns doch trotzdem an.

  9. 09
    zord

    @arbeitsamtblogger: wie recht du hast ;)
    ab ins kino, aber bitte mit handtuch ;)

Diesen Artikel kommentieren