19

Per Mail bestätigt

Der Tiger ist unterwegs zu mir!

Das FUTURA BOLD 4.0-Programm wird also geändert und lautet nun

Gemeinsames Installieren eines Betriebssystems. Mit Bier.

Is’n Scherz (ich sag das jetzt für die Humorresistenten lieber immer dazu).

19 Kommentare

  1. 01

    Jep, meiner auch! Morgen oder Übermorgen werde ich ihn wohl haben…

  2. 02

    Schade. Das es ein Scherz ist.

  3. 03

    toll, sind dann diesmal dashboard projektionen zu erwarten?

  4. 04

    Super. Das Bier ist also nen Scherz. Aber gut, wenn Du Tiger auf meinem PC installiert kriegst, bring ich das sogar selbst mit ;-)

    Naja, abgesehen davon kann ich ja eh nicht. Also rein hypothetischer Scheiß, den ich hier verbreite ;-)

  5. 05

    OS X auf dem PC geht: http://osx.portraitofakite.com/
    Na ja, sieht zumindest so aus…

  6. 06
    Peter the man without hair

    Verstehe ich nicht! … und ist demzufolge nicht witzig! lol

  7. 07

    Hm, hätte vorher vielleicht mal den Link überprüfen sollen ;)
    Kommando zurück!

  8. 08

    Hab leichte Zweifel dran, daß das auf meinen PC auch laufen wird ;)

  9. 09
    feersum

    Mein neues 15″-Glück kommt schon vorinstalliert. Nicht dass es nicht trotzdem genug zu tun gäbe dann! Daten-Migration, Fink/Ports installieren und kompilieren, und und und, ach wird das schön.

  10. 10

    Der Mekka der Mac’er? … Hm, ich fands witzig ;)

  11. 11
    Wolfgang K.

    Ihr seid ja alle mutig – ich werde mich noch einige Zeit bedeckt halten, ehe ich den Panther ausrangiere. Läuft stabil, tut was ich will – da gilt für mich bis auf weiteres „never change …“). Und die tigerlichen Vorteile haben mich auch nicht sooo begeistert, dass ich mit kratzenden Tatzen drauf warten würde …

  12. 12
    Katze007

    wo hast Du denn bestellt? Bei Apple direkt?

  13. 13

    was habt ihr denn alle nur mit dem tiger?? wartet doch lieber auf longhorn. das wird ein spass!

  14. 14

    Ich mag ja Leute, die provozieren. :)

  15. 15

    Für die Longhorn-Installationsparty nehmen wir uns dann aber alle eine Woche Urlaub, oder?

  16. 16
    Christian

    Irgendwas habe ich verpaßt, schon seit Jahren. Hier steht immer noch der bleischwere AT-Bigtower von 1994 nebst damaliger 102er Tastatur, seit 1999 ein Intel BX-Board und seit 2001 stolze 256 MByte RAM, 40 GByte Festplatte und einen Pentium III 850 beherbergend. Angeschlossen ein 17″-Aquarium aus dem Jahre 1998, immer noch farbtreuer als jedes TFT, das mir bislang untergekommen ist. Und der 4x-SCSI-Brenner von 1998 verrichtet nach wie vor sein Werk. Selbstredend unter Windows 98SE: keine Abstürze, kein zwangsweises Fluchen auf M$, die neuen Viren finden das System zu alt für nen Angriff. Dafür aber gerne mal knapp 2 GByte große Audiodateien stressfrei im Editor. Läuft einfach.

    Und das hier geht gerade durch ein 56k-Modem. Ich glaube, ich bin out.

    Aber trotzdem viel Erfolg mit dem Tiger, was auch immer er an den sicherlich perfekten Vorgängerversionen zu verbessern vermag ;-)

  17. 17

    @mayweather: Du wirst 2 Wochen für brauchen, eine für die Installation und eine um das alte OS wiederherzustellen :-), außerdem brauchst du einen zweiten Mann der den Schrim hält.
    M$ läßt dich bei Installationsproblemen bestimmt im Regen stehen :-)

  18. 18

    mhhh, ich find macosx blöde, aber das wißt ihr ja schon. es gibt besseres.

  19. 19

    @danielboon: Naja, zumindest die zweite Woche können wir uns schenken, denn Herr Gates hat ja inzwischen die Funktion „Wiederherstellen-mit-einem-Klick“ implementieren lassen. Vermustlich auf Grund schlechter Erfahrung…

    Oder wir gehen nach der ersten Woche einfach in einen Apple-Store und kaufen uns einen Apfel mit vorinstalliertem (was bleibt denn noch an Katzen-Namen? Mietz? Minka? Mohrchen?) OS XI. Oder OS XII, wenn Longhorn nicht pünktlich kommt.

Diesen Artikel kommentieren