9

Kommentare, die nicht durchgehen

Eigentlich wollte ich heute Abend die wirklich tolle FUTURA BOLD 4.0 dokumentieren, aber nun saß ich drei Stunden am Rechner, um mich mit der Problematik der „verschwindenden“ Kommentare zu beschäftigen.

Denn immer wieder schreiben mir Leute, dass ihre Kommentare bei Spreeblick nicht auftauchen.

Jetzt gibt’s ein paar Erklärungen.

Kommentar-Spam ist nämlich ein Problem, auch hier bei Spreeblick, obwohl man ihn fast nie sieht. Pro Monat wird mehrere tausend Mal (kein Witz) versucht, Spam in den Comments zu posten. Damit diese Werbe-Postings nicht erscheinen, arbeitet im Hintergrund ein Filter, der bestimmte Worte als Grundlage für seine Arbeit benutzt (Viagra, Casino, etc.).

Das geht meistens auch bei nicht so geläufigen Worten gut, da der Spam zu 99% englischsprachig ist.

Blöderweise hatte sich in diese Liste jedoch auch das Wort „-online“ eingeschlichen (ich vermute, weil sehr viel Spam von Adressen wie „casino-online“ oder „pharmacy-online“ usw. kommt), was zur Folge hatte, dass niemand mit T-Online-Adresse oder ähnlichen Accounts kommentieren konnte, betroffen war z.B. auch „rbb-online“.

Großes Sorry dafür von mir!

Ich habe jetzt alle knapp 10.000 echten Spam-Comments gelöscht (denn selbst, wenn sie nicht auf der Seite erscheinen, bleiben sie in der Datenbank, bis sie gelöscht werden) und alle „echten“ Kommentare nachträglich authorisiert, sie sind jetzt also online. Bei denjenigen von euch, die teilweise mehrfach immer wieder versucht haben durchzukommen, habe ich natürlich nur eine Version genommen.

Es kann also sein, dass euer Kommentar, den ihr vor zwei Monaten eingetippt habt und der nie erschien, jetzt plötzlich da ist. Betroffen waren knapp einhundert Kommentare der letzten Monate.

Ein weiterer Filter checkt übrigens die Anzahl der Links im Kommentar, bei mehr als dreien geht das rote Licht an. In diesem Fall werde ich aber per Mail benachrichtigt und kann den Kommentar freigeben, was ich dann auch immer recht schnell tue (bei Spam werde ich nicht benachrichtigt, das wären zu viel Mails…).

Hoffe, etwas Licht in die Sache gebracht zu haben und dass jetzt alles besser läuft und der Spam trotzdem draußen bleibt.

File under: Man hat ja sonst nichts zu tun.

Achja: FB-Doku gibt’s dann leider erst morgen Abend, sorry. Dafür aber mit Fotos und Video.

9 Kommentare

  1. 01

    In Sachen Spam-Bekämpfung kann ich dir eigentlich nur SecureImage empfehlen: http://dev.wp-plugins.org/wiki/SecureImage

    Dieses WordPress-Plugin fügt ein Bild ein, welches wirre und verzerrte Buchstaben enthält die man in ein Formularfeld eingeben soll. Das erfordert zwar ein bisschen Mitarbeit der Poster dafür ist es aber ein gutes und wirksames Mittel gegen Kommentar-Spam.

  2. 02

    haha, sorry.. habs gerade mal getestet… funktioniert ja tatsächlich :)

  3. 03
  4. 04

    ich hab’s ja rausgenommen. :)

  5. 05

    LOL! Da muss erst der Herr Kranz mukern, warum sein Posting (http://spreeblick.com/blog/index.php?p=784#comment-18487) nicht erscheint“¦.

    =-)

  6. 06

    Herrn Kranz habe ich durch Zufall auch als aussortiert gefunden. Aufgefallen ist es aber durch einen anderen Eintrag. Paranoia ist also fehl am Platz. ;)

  7. 07

    Ich schieb hier keine Paranoia, lieber Jonny — ich verfalle nur langsam in ungläubiges Kopfschütteln angesichts Menschen, die mir unterstellen „žgefährliches Halbwissen“ und „žInformationen aus nicht – öffentlichen Sitzungen des RBB“ zu verbreiten.

    Dann auch noch meine Beiträge (in denen ich IMMER Quellen angebe) nicht richtig lesen — „žWenn weder Wahrhsitsgehalt noch Quelle überprüfbar sind, ist das verbreiten solcher Gerüchte eine zweifelhafte Angelegenheit“, dann auch noch dinge aus Zusammenhängen reißen „žWenn das für Dich eine Bedrohung darstellt, dann solltest Du mal dringend das Fenster aufmachen und durchatmen“, dann zufällig nicht auftauchen — „žbetroffen war z.B. auch „rbb-online““ um dann ihren „žich-hab-Recht-und-du-kleiner-pisser-nicht“-Kram hier und da loszulassen, anstelle auch nur einmal zu sagen „žOh, man! — Jetzt kapier ich, das hab ich ja alles irgendwie gar nicht so richtig gerafft und das hat der olle Tim ja vielleicht auch anders gemeint“¦.“

    Andere Leute (auch vom rbb!) checken das doch auch“¦.
    Aber so machen wir halt alle weiter in diesem Karussell und natürlich auch „žin diesem (vorzüglichen btw) Blog““¦.

    ts ts ts ts

  8. 08

    Tim, ich habe keine Ahnung, worum es geht bei eurem Hin und Her. Und hab auch gar keinen Kopf frei dafür. Mir scheint, als ginge es um irgend etwas in einem RBB-Forum, auf alle Fälle aber um dich und jemanden vom RBB. Und da würde ich das dann auch lassen wollen.

  9. 09

    I will recomend this site… Excelent work!!! May I use your palette at my site?

Diesen Artikel kommentieren