8

Pete, alte Socke!

Hope I die before I get old

hieß es in My Generation von The Who. Und wenn ich eines hätte, würde ich euch in Erinnerung an einen der wichtigsten Filme meiner Jugend (nein, garantiert nicht der, sondern der) ein Foto der zertrümmerten Vespa zeigen, von der mich und meinen Beifahrer Pete (!) damals ein Vollidiot mit Porsche vom Kudamm gefegt hat und euch auch noch erzählen, wie froh ich bin, dass ich eben nicht gestorben bin, bevor ich alt wurde.

Und ich gehe mal davon aus, dass Pete Townshend auch froh ist, dass er heute 60 wird. Immerhin werden noch heute T-Shirts unter seinem Einfluss kreiert.

thewho

Happy Birthday, vierter von links!

(IT&W feiert auch. Can’t explain? The kids are alright!)

8 Kommentare

  1. 01

    also „erster von rechts“? :)

  2. 02

    äh, nee, zwei rechts von dem in der mitte, glaub ich.

  3. 03

    Die T-Shirts sind übrigens sehr .. ähm… figurbetonend. Was ich jetzt nicht nur positiv meine ;)

  4. 04

    Bitte genau hinsehen:

    The Eiffel Tower and the Taj Mahal are mine to see on clear days
    You thought that I would need a crystal ball to see right
    through the haze.

  5. 05

    Anderthalb rechts von dem in der Mitte.
    You gotta face the face

  6. 06
    Matthias

    Hab ich mal inner Uni anner Wand gelesen:

    „Die besten sterben immer zuerst. Man muss sich direkt schämen, dass man noch lebt!“

    Ganz ehrlich? Inzwischen komme ich mit meinem Schamgefühl in der Hinsicht ganz gut klar…. ;)

  7. 07
    Superlupo

    Da fällt mir eine britische Comedy-Serie ein (welche weis ich leider nicht mehr ich werd wohl alt):
    2 Rocker unterhalten sich sich über The Who und wie cool „Hope I die before I get old“ ist usw.
    Klingeln dann an einem Haus und rufen: „Mr Townshend! Meals on Wheels!“ (Essen auf Rädern)

  8. 08
    Lord of Karma

    ….und „Meals on Wheels“ kommt natürlich mit dem „Magic Bus“!

Diesen Artikel kommentieren