21

Übercool

Was macht den Nerd noch weitaus cooler als die unzähligen geöffneten Terminal-Fenster auf dem Monitor, die mit mikroskopisch kleinen Linux-Kommandos gefüllt sind?

Das Keyboard!

daskeyboard

[via Gizmodo]

21 Kommentare

  1. 01
    stef

    ähnliche effekte erzielt man mit einem schwarzen cherry keyboard und einem schwarzen edding 3000 permanent marker.

  2. 02

    Bin ich ein Geek, wenn ich mich auch nur ganz kurz über so etwas freue?

  3. 03
    Peter the man without hair

    Das ist doch auch nur wieder eine Kostenbremse um den Gewinn zu erhöhen. Weiße Farbe ist halt teuer und deswegen nimmt man die gleiche Farbe für Tasten und Beschriftung!

  4. 04

    Großartig – bei der dauernden Wechselei zwischen EN und DE würde ich mich nicht mehr von den Keyboards verwirren lassen.

  5. 05

    Ivh lieve dirse Tastatir. Ixh hane auxh so eime. Toll, nicjt wagr=

  6. 06
    columbo

    und dazu netzstecker des monitors ziehen. das macht eindruck.

  7. 07
  8. 08

    hehe, hat man son ding ist man ein crack, kann man damit auc hnoch umgehen wird man gleich für gott gehalten ;-)

  9. 09

    Hey, sichere Passworteingabe ist das erste, was mir dazu einfällt. Mal schauen, was mir der Passwortassist von Tiger dazu passendes anbietet:

    oitiquabdinyeawbojcuefhunaweann

    Klasse, FIPS-181 kompatible und der Balken ist auch ganz grün. Dazu die Tastatur… Wow.

  10. 10

    Och schade, war nur ein Joke. Ein ziemlich dumpfbackiger noch dazu. Sozusagen Blondinen_Nerd_Content (ich bin blond und laut letztem Test 68% nerdig).

    Dabei habe ich innerlich schon ein „Endlich“ zum Ausrufen vorbereitet. Das Bild hat mir nämlich einen alten Wunsch wachgeküsst. In Anlehnung an die schlummernden B&O-Geräte, die erst im eingeschalteten Zustand benutzbar werden, könnte diese Tastatur beleuchtet sein wenn der Rechner an ist. Ist die Kiste hingegen ausgeschaltet, fläzt sich die Tastatur edel lasziv auf dem Tisch herum. Das wäre nerdig. aber auf so was cooles warten wir wohl noch ne Weile (ist das nichts für Dich, Oliver).

  11. 11
    Glutamat

    Und wo genau hat sich die Errungenschaft gegenüber http://www.pfu.fujitsu.com/en/hhkeyboard/hhkbpro/nokeytop.html versteckt?

  12. 12

    Das ist einfach:
    Es ist schwarz, hat einen guten Druckpunkt und ein Numpad! :)

  13. 13

    …und sieht nicht aus wie Kinderspielzeug nach dem Motto: „Die lustige Tastatur zum selber bemalen“

  14. 14

    da fällt mir doch glatt ein, dass ich sowas ähnliches in eigenregie auch mal gemacht habe: mit einem edding und meiner mouse – leider hielt die farbe nicht allzulang – und einer spraydose und meinem monitor, dessen bildschirmränder ich mit malerkrepp abklebte um anschließend die farbtropfen mit sandpapier abzuschmirgeln ;-))

Diesen Artikel kommentieren