13

Schneller, härter, lauter

gibtjetztdsl6mbitbeitelekomvollcoolkanndamitsuperschnellbloggen!

[via golem]

13 Kommentare

  1. 01

    nicht schlecht. bei uns in der schweiz kann man momentan erst maximal 3 mbit haben für den privaten gebrauch. eine 6 mbit leitung wär schon was ganz tolles! :-)

  2. 02

    Und wo steht Österreich? Genau, bei 1MBit, ohne Flatrate und katastrophalen Preisen: http://kundenbereich.aon.at/produkte_tarife/internetzugaenge/aonspeed/speed_profi.php

    Ich will endlich vernünftiges Inet in AT

  3. 03

    bin ich froh, dass ich soviel herunterladen kann, wie meine hd platz hat! ihr österreicher tut mir schon ein wenig leid!

  4. 04
    martin

    ihr habts gut .. , in meiner glasfaserecke gibts für normalsterblichprivatuser immer noch das gute alte 56k-Modem, oder eben isdn mit 124k
    ;-(

  5. 05

    die 6mbit leitung gibt es bei 1&1 schon ein paar tage, ich erhalte in den naechsten tagen meine leitung…die schutzbrille und der anschnallgurt liegen schon bereit. ich freu mich ja so.

  6. 06

    @Daniel: Dafür sind doch die Mobilfunkpreise in Österreich mehr als niedrig, oder? Jedem seins…

  7. 07
    oipus

    Ich freue mich auf den Tag, wo 6mbit upstream in werden…

  8. 08

    sehr schick finde ich bei dem oesterreichischen anbieter das wort datenguthaben…

  9. 09

    …mir reichen erst mal meine 2mbit…aber reitzen tuts mich schon *sich schon mal nach schutzbrille und anschnallgurt umschau*

  10. 10

    der einzige nachteil ist hier in der schweiz, dass wir für eine 1 mbit leitung 60.- umgerechnet ca. 40 € bezahlen…aber die schweiz ist ja nicht für die tiefen preise bekannt!

  11. 11

    mist .. verführt von der netten überschrift dieses eintrags und mit dem gedanken an elektronische musik im kopf musste ich leider feststellen: man hat mich reingelegt :)

  12. 12
    Das Opfer des Internetentwicklungslades meint

    Kratzt bitte nicht mehr in offenen Wunden (keine echte Flatrate in Ö)

    Danke

Diesen Artikel kommentieren