9

Destroy everything you touch

Der fluxblog hat für limitierte Zeit ein MP3 der neuen Ladytron-Single „Everything you touch“ und ich gebe dem Autor des Blogtextes Recht, dass man sich den Song sofort zumindest in den britischen Charts vorstellen kann.

Allerdings kann man sich auch vorstellen, dass die Single ob des Titels verschoben oder durch einen anderen Song ersetzt wird, denn es wird auch um Radio-Airplay gehen. Selbstverständlich hat der Titel nichts mit der Katastrophe in London zu tun, aber allein das Wort „Destroy“ könnte Radioeinsätze derzeit verhindern.

[via Glück auf!]

9 Kommentare

  1. 01

    au weia! daran hab‘ ich ueberhaupt keinen gedanken verschwendet, als ich das ding gepostet habe. damals, zum ersten golfkrieg, wurde ja sogar der bandname von massive attack in das harmlosere „massive“ geaendert…

  2. 02

    Ja, das meine ich. Aber das ist doch nicht dein Problem. Ich finde es eher absurd, dass ich wegen meiner Radiovergangenheit schon so schräg denke.

  3. 03

    urgs!
    das ist ja wie ein synthipop song produziert.
    mh…

  4. 04
    jt

    @mondo:
    das i s t synthie-pop ;-)
    nene, das erste album ging ja völlig in ordnung, aber der song sollte nicht die erste single-auskopplung werden!

  5. 05

    @jt
    ist es auch nicht. sugar heisst die erste single. geht aber in eine aehnliche richtung…

  6. 06

    Das klingt irgendwie wie Pet Shops Boys auf weiblich.

  7. 07

    auch nach dem 5. anhören: JA! jajaja! sehr glorreiches tüdelü.

    danke für den link. ;)

  8. 08

    Danke für das „glorreiche tüdelü“! ;)

  9. 09
    Schöner hören

    Der Sommerhit 2005?

    Klingt nach Küchenradio

    …ich „höre“ das schon bei Radio Fritz in der Dauerrotation…. 4x täglich

Diesen Artikel kommentieren