22

Life’s a bitch

merkel
Gefunden Adalbert Ecke Köpenicker.

22 Kommentare

  1. 01
    seba

    gibt es das zu kaufen? *g*

  2. 02
    sissi

    herrlich…. solche ambivalenzen macht doch nur die liebe möglich. das ist toll. und wer zeigt’s angela?

  3. 03

    ich glaub, das ist das dämlichste was ich seit zeiten gesehen hab. ich kann nicht mehr .. har har

  4. 04

    Das waren natürlich „Die Kulturwerber“ selbst, die sich jetzt über soviel Öffentlichkeit freuen dürften.

  5. 05

    Irgendwas sagt mir dass wir mit Angie noch viel Spass haben werden…

  6. 06

    Aber dafür muss sie ja nicht gleich Bundeskanzlerin werden, lustig kann ich mich auch so über sie machen… ;-)

  7. 07

    Also das finde ich unverschämt! Wenn schon, dann bitte „Sie Hurensohn“!

  8. 08

    höhö

    (ja, mehr hab ich nicht zu sagen nach 5 bier ;))

  9. 09
    Meck

    Würde sich super als Shirt für den EMP-Versand oder 99-Cent-Läden machen. Man man man, dass ich auch immer meine genialen Geschäftsideen so rausposaune…

  10. 10

    Meck, wenn das mal nicht gleich jemand klaut! Ich zum Beispiel! ;)

  11. 11

    Also wenn meine Klassenkameraden ERNalI und BERbabaT so Sachen sagen und wir dann lachen, dann ist unsere Lehrerin Frau Zickendraht-Frommherz aber voll böse auf uns, denn sie meint, daß ErnALI und BerBABAt einen wertvollen Beitrag zur Belebung unserer Kultur und so leisten, wenn sie so Sachen in unsere Sprache integrieren würden.
    Na ja, vielleicht bauen wir bald einen Turm zu Babel, … äh, Berlin und erfeuen uns an der Vielfalt unserer Muttersprache – das Sprachverständnis ist eh nur noch bei den Bayern wichtig und PISA ist eh für nur für Dumme, … äh, umme.
    Euer Pädagogen Paule

  12. 12
    Ahja

    Schoggo-TV du bist so lustig wie ein Stück trockenes Brot.

  13. 13

    @Ahja:
    „wie ein Stück trockenes Brot“
    Da kannste ‚mal sehen, wie einem nach sieben Jahren rot-grüner Chaosherrschaft der Humor vergangen ist.
    Jenen 5.000.000 ohne Arbeit dürfte es ähnlich gehen – einige sollen dabei sogar um jedes Stück Brot froh sein.
    Cohiba-Zigarren (Zuhältermarke?) und Armanianzüge (Straßenkämpfertarnanzug?) können einem Volk eben nicht zu Arbeit und Brot verhelfen.

  14. 14
    FloeDi

    Soso, Chaosherrschaft.. haha.
    Da wählen wir doch alle fleißig die CDU, zahlen Studiengebühren, machen die Reichen reicher udn alles wird gut *hust*

  15. 15

    @FloeDi
    >“Soso, Chaosherrschaft.. haha.“
    Wie erklärst Du die 5.000.000? … und teile das ‚mal bitte den Leuten auf den Fluren der Arbeitsagentur mit.
    Der Abstieg Deutschlands in den letzten Jahren bis heute ist ein Fakt! Komme jetzt nicht mit Weltkrisen und so, damit haben auch andere Länder zu kämpfen gehabt und besser bestanden oder gar zu gelegt, z.B. Österreich (wie peinlich).
    >“Da wählen wir doch alle fleißig die CDU“
    ja bitte, das würd‘ mich freuen. Aber leider werden die Verlierer der rotgrünen Sozialpolitik die Linkspartei wählen – eine Partei, welche durch das rot-grüne Chaos erst möglich geworden ist.
    >“zahlen Studiengebühren“
    … um danach einen sicheren oder guten Job im Ausland zu erhalten.
    btw:
    Es soll Studierende geben, die öfters in Urlaub fahren als eine Familie ,it drei Kindern.
    Es gibt Absolventen, welche tatsächlich 100% des erhaltenden BaFöG zurück zahlen müßen – ist schon länge her.
    Nach diesen Fakten zu Deinen Behauptungen:
    >“machen die Reichen reicher“
    … und?
    >“udn alles wird gut“
    Würde ich uns allen wünschen.
    Verändern muß und wird sich etwas, aber nicht mit dem Club der besserverdienenden Besserwisser der GRÜNEN und den Sozialneider/innen der SPD.
    >“*hust* “
    Gute Besserung, uns allen.

  16. 16

    Bekommt man für sowas Geld vom Kreisverband der CDU Mannheim? „Schoggo“? Oder macht man das freiwillig?

  17. 17

    @Johnny
    „Huch, der Hausherr, da will ich ‚mal brav sein!“ :-)
    „WAS“ mache ich freiwillig – meine Meinung kund tun?
    Muß denn jede Meinung in der Blogsphäre zwangsläufig links sein und somit bei einer Abweichung den Verdacht einer Motivationsprämie nahe legen?
    btw sind für Dich als Blogbetreiber nur gleichgesinnte Besucher/innen von Interesse?

  18. 18

    Seufz.

    Du tust ja nicht einfach nur deine Meinung kund, damit hat hier niemand ein Problem. Eine Meinung kann ich aber nur schwer erkennen in deinen Kommentaren, dafür aber viel Polemik und Wiedergekäue. Argumente fehlen.

    Jeder nach seinem Stil, na klar, aber eine Diskussion wirst du so kaum in Gang bekommen und irgendwie scheint es eben, dass du das auch gar nicht willst. Daher frage ich mich, warum man sowas macht. Und da liegt das derzeit an vielen Blog-Stellen sichtbare „Guerilla-Marketing“ der CDU halt nahe.

    Wenn du dir die Mühe machen würdest mal ein paar der politischeren Diskussionen hier zu verfolgen, wirst du schnell merken, dass diese sehr wohl mit vielen unterschiedlichen Meinungen gefüllt sind. Das einzige, was die meisten Leute hier ganz sicher gemein haben, ist ein Interesse an echter Auseinandersetzung und Kommunikation.

    Achja und: Das Bild da oben ist witzig. Wäre es auch, wenn da „Fischer“ oder ein anderer Name stehen würde.

  19. 19

    Also die Sache mit den Vorwürfen von Polemik, die lassen wir doch gleich einmal weg – ich bin früher selbst bei dieser linksgrünen Truppe gewesen und kenne nur all zu gut diese Art von rhetorischen Spielchen und Provokationen. Letztlich sind das Totschlagargumente bzw. einfache Behauptungen – gibt es ein objektives Kriterium für Polemik (bitte jetzt nicht auf WIKIPEDIA verweisen).

    Du bist nicht der/die erste, dem/der bitter aufstößt, daß ich WIE die o.g. spreche, aber eine dazu unvertraute Wertsetzung habe. Und zu dieser Wersetzung gehört eben auch, daß man/frau politische Gegner/innen nicht auf solch eine Art und Weise diffamiert bzw. zu Zwecken des Wahlkampfs vor führt – SOLCHES hat dann wirklich nichts mit Argumenten zu tun.

    Wenn die bisherige Blogsprache linksgrün gewesen ist so ist es deren Problem, wenn nun eben auch langsam konservative Personen sich zu Wort melden – dabei in einer Art und Weise, die der eigenen gleicht.
    Mit Guerilla-Taktik hat dies nichts zu tun, ganz im Gegenteil sprechen die WebSozis von einer Blog-Armee.
    Persönlich bedauere ich, daß meine Parteifreund/innen in manchen Dingen wirklich manchmal so altbacken sind, wie man/frau dies ihnen vorwirft und sich deshalb häufig all zu leicht in den rhetorischen Fallen verfangen.

    Ich denke daß Dein Satz bzw. Deine Frage
    „Bekommt man für sowas Geld vom Kreisverband der CDU Mannheim? „Schoggo“? Oder macht man das freiwillig?“
    mit Deiner Feststellung
    „Jeder nach seinem Stil, na klar, aber eine Diskussion wirst du so kaum in Gang bekommen und irgendwie scheint es eben, dass du das auch gar nicht willst“
    beantwortet werden kann.

    Ich nehme Deine Einladung für ein vertieftes Stöbern im hiesigen Blog gerne an.
    Grüße
    Wilhelm

  20. 20

    Wilhelm, prima. Das mit dem Stöbern und Vertiefen und so weiter. Hoffe, dass es hier vor der Wahl noch einige Gelegenheiten geben wird, sich wirklich inhaltlich in die Haare zu bekommen, das Bild da oben ist ja nicht der Diskussion wert.

    Ansonsten auch immer wieder gerne bei lautgeben.de, wo übrigens nicht nur Linksgrüne sitzen. :)

Diesen Artikel kommentieren