29

FUTURA BOLD 6.0 – The final countdown

Im Moment regnet es, aber die Wetterdienste behaupten, das wäre temporär. Der Abend soll trocken bleiben, im übertragenen Sinne natürlich nicht. Und wie schon gesagt: Wenn’s gießt, geh’n wa rein. Auch in der Halle ist genug Platz.

Ich suche schon mal ein paar Singles raus. Musik, meine ich.

7inches

Nachher ab 18h also die erste FUTURA BOLD mit Spreeblick direkt am Osthafen (Flyer und Anfahrtsskizze hier) , die bisherige Gästeliste plus die E-Mails die eingegangen sind plus die Gäste der Band dürften dafür sorgen, dass sich niemand einsam vorkommen wird. Wir rechnen mit 100-150 netten Leuten.

Da wir ab nachmittags Steffan von der Bier-Company beim Aufbauen helfen werden wird auch heute nicht viel geschrieben, ich versuche aber Abends ein paar Schnappschüsse per Handy zu posten. Und ab Montag wird hier wieder Gas gegeben, dann wird ordentlich was weggebloggt.

Überhaupt: Bloggen. Die heutige FUTURA BOLD scheint auch ein kleines inoffizielles Blogger-Treffen zu werden, was niemanden der nicht bloggt abschrecken sollte, denn die beißen nicht, die wollen nur spielen. Eigentlich bräuchte man solche „Hello my name is…“ Schilder, hat jemand sowas rumliegen? Und was haltet ihr von einer Open-Mic-Session? Wer was zu sagen hat, darf ans Mikro? Interesse? Sagt mal Bescheid, ob da jemand Lust drauf hat.

Ansonsten dreht sich alles ums Grillen, Trinken, Plaudern und natürlich um Musik. Martin Petersdorf und ich werden uns ums DJ-en kümmern, am frühen Abend spielt einer der Bands, die am Osthafen ihren Übungsraum haben (ähm… also… Steffan hat den Namen gerade nicht im Kopf… ähm…) und am frühen späteren Abend dann die Ohrbooten live. Danach wäre Open Mic angesagt, denn dann haben alle schon etwas getrunken, komplett nüchtern traut sich ja wieder keiner.

Wir sind auch schon ganz aufgeregt!

Ach und wir haben tolle DIY-Aufkleber gemacht, wer zuerst kommt, klebt zuerst!

sticker

29 Kommentare

  1. 01

    Es kann sich ja jeder schnell noch nen Flickr-Badge basteln und anheften. ;-)

  2. 02

    Ein paar Singles (damit meine ich keine Musik) wären auch nicht schlecht gewesen.

  3. 03

    ohrbooten?
    und: hey! ein neues logo! schick!
    und: wer bringt denn nu seine gören?

  4. 04

    ohrbooten!
    jaja.. vertippt

  5. 05

    Matthias, Singles sind genug da, denke ich. :)

    HCL, bisher weiß ich von zwei Eltern, die mit Kindern kommen wollen. Am Anfang. :)

  6. 06
    Katharina

    @hcl
    Hier, ich: Zwei Gören, ein Mann. Et moi. :-)

  7. 07

    Na ich bin ja ein Trottel. Das hab ich überhaupt nicht mitbekommen mit der Party, tse!
    Wir feiern hier heute leider auch den Abschluss eines großen Projektes aber ich denke, dass wir auch noch kommen werden. „Bloggertreffen“ kann ich mir doch nicht entgehen lassen und außerdem will ich doch mal die Spreeblick-Pappnasen kennenlernen. :D

    Bis später vielleicht…

  8. 08

    ups, ich war so auf Samstag gepeilt, dass ichs fast verpennt hätte.

    Danke fürs Wecken ;-)

  9. 09

    all your beer are belong to us!

  10. 10

    @hcl

    ich bring mein Gör mit. Wieso die Frage, spielt Ihr da? Seid Ihr nicht jugendfrei? ;-)

  11. 11

    Und? Schon jemand da? Keine Live-Bilder, oder wat?

  12. 12
  13. 13

    Ha, ha, die ganzen Weicheier, die sich unter die Brücke geflüchet haben!

  14. 14

    Tja bei uns wurds doch nix mehr. Sehr schade, wirklich. Aber die Caipis bei uns waren wirklich lecker und bis wir weiterziehen hätten können, war es schon zu spät :D.

    Gute Nacht die Herren und Damen Blogger.

  15. 15

    hach, the jam im vordergrund…so´n aufkleber hätte mir ja auch gefallen.

  16. 16
    Radiowaves

    Erklärt mir bitte nochmal, wo ich gegen 19:30 offenbar nicht gesucht habe. Bin vom Treptower Park zu Fuß das ganze Behla-Gelände lang, ohne was zu sehen. An der Einfahrt (also fast Oberbaumbrücke) dann rein und im Hafen wieder bis fast (!) ganz hinter. Bis auf 4 oder 5 Leutchen, die da neben einer geparkten mobilen Satschüssel (die war doch sicher nicht für den Livestream, oder? ;-) ) auf ner Treppe vor einer der Hallen saßen, und einen, der an der Kaimauer pennte, sah ich niemanden. Ich bin dann leicht verschnupft wieder weg und habe mir, wie ohnehin geplant, im Zapata die http://www.goodbye-wavers.de angeschaut. Und das war auch ganz, ganz groß. Lysanns Stimme! Und dieser deraßen geniale Drummer… ach, ich hör schon auf zu schwärmen ;-)
    Gut, dann zur (hoffentlich) nächsten FB…

  17. 17

    @ mardoen
    Dekstop?

    Naja, egal, auf jeden Fall sehr schöne Bilder. Und damit meine ich nicht die von der FB 6.0 ;-)
    Verdammt, schätze, ich muss viel mehr üben, um sowas mit meinen begrenzten Mitteln mal annähernd erreichen zu können…

  18. 18

    also ick fands nett.

  19. 19

    Mir ham auch ewig gesucht. Mole rauf bis Universal und zurück. Das Örtchen befand sich dann quasi direkt unterhalb der Brücke am Treptower Park. Hätte man schon mal mit Kerzen oder Pappschild einen Hinweis anbringen können.

    Wat war das überhaupt für ein grauenhaftes Sabbelbier vom Fass?

  20. 20

    … eine sache war da noch.

    Der barkeeper hat mich abgezogen! Ich habe ihm für ein bier einen zwanni in die hand gedrückt und er hat darauf bestanden (nach dem wechseln) nur einen fünfer bekommen zu haben. Er bestand auf seiner Meinung. (der arsch!) Also hab ich für mein bier knackige 17,50 € bezahlt.

  21. 21
    Radiowaves

    Ok, das „fast“ wars also. Da hätte ich als Plänterwaldler nun wirklich nicht weit laufen zu brauchen. Aber ich hatte halt auf son schönes großes Spreeblick-Transparent gehofft… ;-)
    Hieß der eine graue Kahn, der da bissl weiter westlich lag, nicht auch „Spreeblick“?

  22. 22

    Bin verliebt in die Ohrbooten.

  23. 23
    Gunnar

    Sehr schöne Party, Johnny. Vielen Dank an alle Beteiligten.

  24. 24

    Oliver: Das regel ich, sorry wenn’s da Stress gab.

    Ja, Service. Wenn man nicht alles selber macht…

  25. 25

    Ja, sehr nett wars. Die Ohrbooten waren richtig klasse (nach der Ankündigung einer Mischung aus Seed und Manu Chao hatte ich ja schlimmes vermutet) und die Illumination am Himmel habt ihr großartig hingekriegt.

  26. 26
    Radiowaves

    Die Illumination am Himmel ist euch wirklich gelungen – die war bis nach Mitte zu sehen ;-)
    Johhny, ist zu erwarten, daß FB7 wieder mit echtem Spree-Blick über die Bühne geht?

  27. 27
    Berlincalling

    schon wieder ne prima futura bold! und konzerte unter brücken hat man ja auch nicht alle tage! da ham sich auf der BLOG-party nicht nur die „alten hasen“, sondern auch die newkidsontheBLOG bei BLOG-rockin’beats wieder wie bolle amüsiert!(ich habe für diesen satz 3x 5mark ins phrasenschwein geworfen…) und dann noch die prima light(-ning)show am horizont!! (nach halbzweie leider nicht mehr an diesem, sondern genau über uns…, mistwetter! aber das war eigentlich auch egal!) freu mich auf part7!

Diesen Artikel kommentieren