12

FOTORA BOLD 6.0

So langsam gehen mir die Titel aus…

Hier ist ein Flickr-Set mit Bildern von Freitag Abend
. Ganz wichtig dabei: Ich habe erstmals FB-Fotos veröffentlicht, auf denen einzelne Personen zu erkennen sind. Bitte teilt mir sofort mit, wenn ihr euch auf einem Bild erkennt und keine Veröffentlichung möchtet, dann wird es sofort entfernt. Ja, auch Blogger dürfen das Persönlichkeitsrecht ernst nehmen.

Ansonsten: Enjoy!

12 Kommentare

  1. 01
    Tim

    Johnny ist wieder mal besonders lustig: Hey, ich klaue Euer Recht am eigenen Bild, falls Ihr’s merkt, dann nichts für ungut. Denn falls ihr es merkt, dann nehme ich Euer Persönlichkeitsrecht natürlich ernst. Und falls nicht dann halt nicht.

    Du Witzbold!

    Mach‘ doch besser wieder eine lustige „Unmut-Macher-Kampagne“ (http://spreeblick.com/blog/index.php?p=841)

    Ne, da fällt mir was besseres ein: Wie wäre es mit „Johnny Spreeblick – Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt, widdewiddewidd bummbumm“. Für einen Button (das Netz ist ja viel schneller als Plakate drucken, gelle) leider zu lange.

  2. 02

    Tim, bevor du solchen Unfug postest, würde Lesen Sinn machen. Das Recht am eigenen Bild ist im Rahmen von Veranstaltungen eine völlig klare Geschichte. Daher sind dokumentierende Fotos einer Party keineswegs ein juristisches Problem, ansonsten gäbe die tausende von Party-Bilder-Portalen nicht.

    Das Angebot, Bilder auf Wunsch zu entfernen, ist also nichts weiter als ein Angebot. Jede/r, der auf der Party war, wird sich die Bilder ansehen und es „merken“.

    Aber klar: Erstmal Maul aufreißen und pöbeln. Was hast du für ein Problem? Kann ich dir noch mit anderen Fragen weiterhelfen?

  3. 03
    hugo strange

    schöne bilder.

    und wen verklage ich jetzt dafür das ich nicht auf einem drauf bin?

  4. 04

    hugo, warste denn da? Dann mich. :)

  5. 05

    Johnny, ditt is nich der Ostbahnhof. Jipt nich ma ’n Tunnel dahin.

  6. 06

    stralau: Ich hab mich auch gewundert, wo die ganzen Züge waren! ;)

    Danke, ist geändert. Zu viel zu schnell.

  7. 07
  8. 08
    Gunnar

    @ Matthias: Hey, Diashows können also auch nicht langweilig sein. :o)

  9. 09

    Eigentlich dachte ich, dass sich eh jeder die Welt so macht, wie sie ihm gefällt, Tim.

  10. 10

    Sieht gut aus.
    Sieht wirklich wirklich gut aus.

    Da hätte man mal gekonnt (Semester“ferien“), und dann konnte man doch nicht (Sommergrippe).

    Sehr sehr ärgerlich.

    Aber wenigstens kann Fieberwahn auch produktiv sein ;-)

  11. 11

    Hm, wirklich richtig schöne Bilder. Ich poste ja sonst nie gleich wild ’nen Kommentar – aber die Fotos finde ich so, gut, daß ich auch mal ’n Lob loswerden muß… Erinnert mich irgendwie an ’nen chilligen Sommerabend an Frankfurt’s Pflasterstrand. Diese Industrieruinen-Romantik ist immer wieder besonders faszinierend…

Diesen Artikel kommentieren