2

It’s called a heart

heart

Auch bei Googlesightseeing wird die Liebe gesucht, hier in Form von herzlichen Inseln, Sümpfen oder Swimmingpools. Bei uns gibt’s weiter Liebesbeweise für die Loveshack-Galerie, die ich demnächst zu Flickr verschieben werde.

Von Olli wurden auf dem Herrenklo im Stuttgarter Zwölfzehn diese Kratzungen fotografiert, ich mag besonders das „Ich“ mit besoffen hochgestelltem „ch“.

Das Foto wurde von mir ziemlich heftig und unschön bearbeitet, denn schwarze Kacheln in dunklen Toiletten lassen sich weder mit noch ohne Blitz vernünftig auf die Schnelle ablichten. Aber es geht ja um die Texte. Nicht wahr?

muschi

Von Noledge kommt Erichs mutige Widmung, die vom Traunuferradweg aus in der Nähe von Linz/Österreich zu sehen ist. Das muss mitm Paddelboot gemacht worden sein. Respekt, Erich und Dank an Olli und Noledge!

erich

2 Kommentare

  1. 01

    Das mit dem Wasser is geil. Erinnert mich daran, wie ich mich Ewigkeiten gefragt habe, wie die Sprayer ihre Tags wohl mitten an eine völlig unerreichbare Hauswand bekommen haben ;)

    Ich hatte dir gestern auch noch zwei Bilder geschickt. Sind die nicht angekommen oder einfach noch in der Pipeline?

Diesen Artikel kommentieren