13

Welcome to Zork

Da haben wir doch neulich noch über Infocom geplaudert und nun finde ich ZORK, einen der Infocom-Klassiker (Quatsch, den Infocom-Klassiker) als Online-Version.

Kleiner Tipp: Beginnt mit „Open Mailbox“. Von da an seid ihr allein…

zork online

13 Kommentare

  1. 01

    Was isn des? Textadventure mit Online Funktion? MUD?

  2. 02
    M°

    grr. Für sowas bin ich zu alt, zu blond und zu ungeduldig.

  3. 03
    Riki.Ho

    Schwierig, ich bin im Haus, wie komm ich die Treppe hoch? ha.

  4. 04
    Benjamin

    Wundert mich, wieso da noch keiner ein anderes online-Spielchen geopostet hat:
    http://www.notpron.com
    Auch sehr lustig, weil abwechslungsreich in der Aufgabenstellung!

  5. 05
    lame

    @paxos
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zork

    @topic
    am ende des wiki-artikels ist auch ein link, um zork 1-3 nochmal als offline-version herunterzuladen.
    die späteren sachen unter dem legends-label waren im übrigen auch nicht schlecht. und lieferten dann auch endlich nette grafiken.

  6. 06

    Benjamin: Hier. Kann man aber immer wieder posten. :)

  7. 07

    Per Java-Applett kann man alle sogenannten Z-Machine-Spiele online spielen (sofern das legal ist). Mit der Z-Machine hat Infocom eine der ersten virtuellen Speicherverwaltungen überhaupt erfunden. Nur so konnten die exorbitant großen Spiele (über 128KB groß, das stelle man sich einmal vor!) in die Computer mit 16KB oder 32KB RAM gepresst werden.

    Ach ja, auch mal bei iFiction vorbeischauen.

Diesen Artikel kommentieren