4

Zuzsammenlegen?

Wer bietet mit? Die BZ fürs Ohr (Radio Hundert,6) kommt unter den Hammer und mir die Tränen beim Anblick der noch nicht vollkommen durchdigitalisierten Pulte. Braucht man nicht mehr wirklich zum Senden, fühlt sich aber gut an.

pult

(Dank an Christian für den Hinweis)

4 Kommentare

  1. 01

    Wenn meine Bank noch schnell ein paar Buchungsfehler macht bin ich dabei. Sofort. Ohne Frage!

  2. 02

    lief da in den 80ern nich in einem fenster eldoradio? hab zwar nicht zur zielgruppe gehört, aber das war lustig. na egal, ich muss schnell mal nachzählen: 500, 1000, 1500, 2000, 2500, 3000, 3500, 4000, 4500,…

  3. 03
    Radiowaves

    Ja, da lief Eldoradio. Mit nem rückwärts gespielten „Aha-aha-aha“ aus Trios „Da Da Da“ im Opener. Passte sehr gut, klang dann nämlich gleich sehr schwul ;-)
    Aber das war kein Fenster, sondern 100,6 mußte sich die Frequenz ja zuerst mit dem alternativen Radio 100 teilen, die später auf die jetzige Energy-Frequenz gingen. Alles weitere ist Geschichte, auch die Deutschlandlied / Klospülungs-Übergaben zwischen HK6 und Radio 100. Und so nette Stories wie die, die hier (die beste ganz unten) nachzulesen sind: http://www.nadir.org/nadir/periodika/jungle_world/_98/30/18a.htm
    Technik aus den Radio 100 – Beständen gelangte 1991 sogar noch ins Funkhaus Oberschöneweide, DT64 stattete eine Vorproduktion damit aus und ärgerte sich fortan mit klapprigen Revox PR99 herum.

    Die besondere Würze: Genau der Herr Thimme, der Radio 100 in den Konkurs führte, hat nun bei HK6 das Licht ausgemacht.

    Christian

  4. 04
    sven

    na, also hingehn kann man da ja auf jeden fall mal, würd ich sagen.

Diesen Artikel kommentieren