14

E-Mail aus Papier

Keine Ahnung, wie lange es her ist, dass ich eine echte Postkarte bekommen habe. Sonst kommen immer nur diese bekloppten E-Cards. Auf diese Karte hier kann man nicht draufklicken und sie bewegt sich auch nicht, außer man schüttelt sie.

Gerade deshalb habe ich mich vielleicht so darüber gefreut. Und wegen dem schönen Segelschiff.

karte

Und das Tollste: Sie ist chiffriert! Anonymisiert! Völlig ohne PGP oder ähnliche Hilfsmittel!

karte hinten

Dankeschön!

14 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    Benjamin

    Wirklich toll das Segelschiff ;-)

  3. 03

    Ja, da ist wirklich was im Gange… der Hostblogger hat auch so’n Kärtchen bekommen ;-)

    http://www.hostblogger.de/blog/archives/436-Worres.html

  4. 04
    Stalinallee Nordseite

    Nix „Anonymisiert“…
    DER oder DIE Schreiberlinge haben bestimmt Spruren hinterlassen und die Wahrheit ist irgendwo da draussen

  5. 05
    Frank

    „Und wegen dem schönen Segelschiff.“
    Der Dativ ist dem Genitiv… ihr wisst schon.

  6. 06

    Die rote Laborbrille auf, The Who – „Who are you“ auf volle Lautsärke, ein paar Grissom-Zitate zurecht gelegt und… CSI Berlin: Go, go, go.

  7. 07

    Frank, nix ist. Dativ ist seit Jahren erlaubt. Mal im Ernst: „des Schiffes“ klingt doch blöd.

  8. 08
    fennek

    Schifffahrt ist auch „seit Jahren erlaubt“, deswegen muss ichs noch lange nicht schreiben.

  9. 09

    Grummel, grmpf, klugscheiss: Das sind Katamarane – Doppelrumpf und schnittigere, geilere Takelung. Oder Trimarane mit abgefallenen Auslegern.

    Und jede Menge Dünen. Ich mag solche Landschaftsaufnahmen.

  10. 10
    Markus

    Man nennt es auch Buzz-Marketing…

  11. 11

    Allerdings. Und ich hoffe stark, dass es sich nicht um irgendeinen Dreck handelt. Das wäre mir sehr peinlich.

  12. 12

    ich glaube, dass da mehr dahinter steckt ;) I want to believe.

    ich glaube, dass das eine ziemlich abgefahrene Idee eines oder mehrer blogger ist um ihr weblog zu promoten. spätestens nach dem großen sommerloch (wahl) werden sie sich zu erkennen geben, ansonsten hat die aktion sowieso schon wieder jeder vergessen.

    ansonsten darf sich jetzt jeder geehrt fühlen, der so eine karte bekommen hat – ich also nicht :D

    dont believe the hype!

  13. 13

    Vielleicht war es eine Kommunikationsguerilla-Aktion? Bzw. Medienguerilla?

Diesen Artikel kommentieren