17

Link zum Live-Blog

15:24 Over and out. Artikel bitte nachtraeglich von unten nach oben lesen.

15:17 Ich habe dem aelteren Sohn gesagt, dass ich heute nicht zum Schwimmkurs kommen koenne, weil ich etwas wichtiges zu arbeiten haette. Ich glaube, ich klappe jetzt den Rechner zu und gehe zum Schwimmen. Das ist fuer mich wichtiger, als hier zu sitzen. Die anderen bloggen ja weiter. Ix, Don und Nico und viele andere. Der Chat geht dann auch gleich aus, vielen Dank an alle! Der Artikel bleibt stehen und kann gleich kommentiert werden.

15:16 Ich wuensche mir oft, ich waere Jim Carey in einem bloedsinnigen Film. Ich koennte ganz nach vorne laufen und Stagediven und dabei voll auf die Fresse fallen und danach meine Arme nach oben recken. Fuer die Kameras. Einfach nur so, um es zu machen. Ich koennte mich einfach mit einem Manuskript vorne hinstellen, ein Fuss auf der Stufe zur Buehne, als waere ich als naechster dran. Wenn ich durch einen Zufall tatsaechlich bis zum Pult kommen wuerde (jaja, unwahrscheinlich) koennte ich erzaehlen, dass ich heute beim Zigarettenkauf beinahe mein Wechselgeld liegengelassen haette, mich der Kioskbesitzer aber noch rechtzeitig darauf hingewiesen hat.

Das Leben besteht aus zu vielen Konjunktiven.

15:10 Jetzt spuert man Macht-Strukturen, ach was, man sieht sie. Denn Kurt Beck schwitzt. Wasimmer das bedeuded.

15:00 Muentefering ist Punkt Drei fertig. Das war gut, ich muss jedoch zugeben, dass ich etwas alle bin. Habe daher nicht mehr mitgeklatscht, auch hier gilt der Vergleich mit Konzerten: Die Zugabe kommt sowieso, auch wenn hinten an der Bar einer nicht mitjohlt.

14:55 Nach der Rede von Schroeder stand ich nochmal kurz draussen vor dem Saal. Was mich immer wieder beeindruckt: Wie gewisse Motivationsmechanismen greifen. Viele junge Rotshirttraeger und -innen waren bereits in heftigen Planungsgespraechen… und dann muesste man… und wenn wir gemeinsam… wie waere es wenn…. zuerst machen wir…

Irre. Sie sind wirklich hochmotiviert. Sie haben echt Bock, steht sicher auch schon auf der SPD-Site. Irgendwie toll. Und irgendwie fuer mich befremdlich. Ich hatte immer Schwierigkeiten damit, die Sache anderer zu meiner zu machen. Anders kann das natuerlich in einer Partei nicht funktionieren, schon klar, und wie oft habe ich mir selbst ein Bein gestellt mit diesen Hemmungen, mich einer noch so kleinen Masse anzuschliessen, egal, wie nahe wir uns inhaltlich standen. Ein Teil von mir bewundert das Engagement dieser jungen WahlkampfhelferInnen. Der andere singt Tocotronic.

14:49 Endlich wird nochmal kurz das Ostbashing von Stoiber abgemahnt. Aber nur kurz. Nicht aufhalten lassen. Ganz huebsch: Muentefering widerspricht Merkel, die von einer Schicksalswahl redet. Denn Schicksal koenne man nicht verhindern, Merkel schon. Ich mag Polemik, ja. wenn schon, denn schon. Wir sind ja nicht zum Diskutieren hier.

14:48 Es ist ja mein erster Wahlparteitag, aber er faellt mir nicht schwer. Schliesslich bin ich durch Millionen Rockkonzerte geschult. Es funktioniert alles genauso: Das Bier muss man holen, wenn der Hauptact spielt, denn sonst ist die Bar zu voll. Es ist warm in der Halle, daher was leichtes anziehen. Einziger Unterschied: Bei einem Wahlparteitag kommt man leichter in die erste Reihe.

Wir sind alle gefilmt worden, die PR-Zentrale hat uns den Kameras vorgefuehrt. Das hier sind also diese Blogger, der Kameramann filmte aus allen Winkeln, beinahe haette ich mich ausgezogen. Aber Ix war wieder schneller.

14:41 Muentefering nimmt das Programm der CDU auseinander. Etwas holprig, er moechte gerne loslegen, aber er pfeift sich immer selbst zurueck. Applaus ist verhalten, die Kids sind ausgepowert, wuerde ein Blogger jetzt schreiben.

14:38 Neue Fotos online.

14:22 Ich geh mal nach unten, Soziale und Sozialinnen fotografieren.

14:18 Jetzt verstehe ich die Strategie. Muentefering macht jetzt fertig oder so. Eine Art Staffellauf. Aber jetzt bitte jetzt nicht langweilen, Franz. Wir sind das Original!, sagt er. Aber was sind die anderen?, vervollstaendigt mein Wahlplakat-versautes Hirn.

14:14 Die haben ne Klatsche. Im Sinne von: Die klatschen immer noch. Ihr sollt nicht klatschen. Ihr sollt da raus gehen, hat der Kanzler gesagt. Aber wie immer muss man wohl alles selber machen. AHA!!!! endlich Fussballstimmung. JETZT GEHTS LO-OS. Ganz klar lo-os, nicht lohos. Das unterscheidet die SPD von der CDU. Lohos ist prolliger als Lo-os.

Der Applaus ebbt nicht ab, es wird sogar getrampelt wie bei einem PUR-Konzert. Wie macht der Kanzler das, dass trotz der Hitze im Saal keine Schweissflecken unter den Armen zu sehen sind, die er ja nun die ganze Zeit hochheben muss (die Arme, nicht die Flecken)? Ich meine, Ix kann ich bis hier riechen, aber der Kanzler laesst keine Schweissperle blicken. Naja. Deshalb ist er ja auch Kanzler und nicht Ix.

14:04 Ich klatsche mit. Ein bisschen Ekstase muss gegoennt sein. Aber nicht im Takt. Das mach ich nicht mit. Ich fands jetzt doch okay gegen Ende. Der Staatsmann darf halt nicht bruellen wie ein… Porsche-Manager.

14:00 Das Buffet spiegelt einen vielgehoerten Vorwurf gegen die SPD wider: Dass der Inhalt richtig sei, aber die Verpackung falsch. Es gibt lecker Kartoffelsalat mit Bulletten. In Glaesern.
Beweis: http://www.flickr.com/photos/spreeblick/38866979/

13:55 So. Jetzt werden wir Blogger, substanzlos wie immer, gefilmt. Dabei finde ich jetzt, mit vollem Magen und voller Lunge, den Kanzler viel besser als noch vor dem Essen. In einem satten Koerper sitzt ein… Quatsch. Die Zettelaktion war gut (es wird ja auch in den Essens-Saal uebertragen, man verpasst also nix, im Gegenteil, man sieht sogar besser) und die Kinder in den roten Shirts stehen jetzt sogar.

13:01 Entschuldigt bitte, ich gehe eine rauchen und pinkeln, ER braucht ja noch. Frank, kannst du bitte aufpassen, dass sich alle im Chat benehmen? Dankeschoen, liebe Freundinnen und Freunde.

Oha! ER an die Unternehmen: Das, was ihr durch unsere Politik spart, ist nicht gedacht zur Erhoehung der Vostandsgehaelter.

Sorry, falls das hier alles langsam kommt wie eine Rede vom Kanzler, aber wir haben eine sehr lahme Verbindung derzeit.

13:04 Die Frau vor mir hat noch OS 9 auf ihrem Powerbook.

13:01 So. g…. a….. n…. z…. l… a…. n…. g…. s…. a….. m….. bekommt man Eindruck, dass da noch was kommen koennte. Lob fuer Riester. Ausdruecklich. Der Applaus geht so. War schon taktischer.

13:00 Alles lahm hier. Der Kanzler, mein Server, die Anbindung.

12:54 Wenn ich noch einmal Liebe Feundinnen und Freunde hoeren muss…

12:49

Muss man SPD-Mitgliedern sagen, dass sie nicht CDU waehlen sollen? Nee. Man muss sie so heiss machen, dass sie nachher den Eindruck haben, sie kaemen aus einem Fugazi-Konzert und wuerden jetzt sofort mit dem Aufbau einer besseren Welt beginnen. So klappt das nicht.

Ich geh da jetzt runter.

Don D. bloggt wie ein Irrer. Mir ist langweilig. Das, was ich hoere, weiss ich schon. Ich will Emotionen. Von mir aus gespielte, ich will eine Show.

KANN DER NICHT EIN-MAL EINFACH NUR LOSLEGEN? IST DIE LUFT SCHON RAUS???

Ich will den mit der Glatze wieder haben, gemeinsam mit Eva Ruehmkoff koennte der hier die Revolution ausrufen. Die findet dann zwar nur im Estrel statt, aber dann muss wenigstens keiner mehr Elvis- und Abba-Imitatoren ertragen.

12:40 Ich will rauchen.

12:38 Das rockt aber nicht. Das ganze Siezen und Gefasel. Man hat doch gerade gesehen, was der Mob (und der Blog!) hoeren will.

Mann. Mein ganzer toller Text zu den Promis: Weg, weil der Server in die Knie geht. Kurzversion: Befreit Martin Semmelrogge!

12:30 Wowereit fand den auch gut, er spricht auch sofort lauter und steigert sich, ich fuerchte nur, wenn er schreit, klingt das wie die eine aus der Lindenstrasse. Jetzt Promis fuer Gerd, ausser Wim Wenders (jaja…) bisher alles Langweiler. Ich mein: Der Saenger der Prinzen?? Videos von anderen Promis. Mann, Gerd, wo sind die Prolls? Die braucht ihr. Aber naja, ausser Semmelrogge sind die eher weniger prominent.

Aha! Erste JETZT GEHTS LOHOS!-Ch?re. Und the Takt is back.

Wir brauchen auch die Polizei. Was ist mit den Krankenschwestern?

Was mir immer noch nicht klar ist: Das ist ja alles gut und prima und so weiter, aber man predigt doch hier zu den Konvertierten. Kann der sich nicht jeden Sonntag ans Kottbusser Tor stellen und da bruellen? Waere vielleicht effektiver. Vielleicht aber auch nicht.

Aha! Da war er. Der Takt.

Hey! Da steh ich drauf. Wenn einer bruellt: Aktionaerskapitalismus ist was grauenvolles. Da haette man ruhig wieder im Takt klatschen koennen.

12:16 Ich verstehe die Bilder, in denen die reden immer nicht… Wenn sie auf einen Zug warten, Frau Merkel, vergewissern sie sich, dass da auch Schienen liegen. So Uwe H?ck. Von Porsche, die mal pleite waren, aber nur wegen der falschen Produktstrategie. Was mir serh zusagt ist, dass er bruellt. Ich finde bruellende Redner klasse. Laaaaangsam Anlauf nehmen……… etwas steigern (er macht das sehr gut)…. und dann: WER DEN SOZIALSTAAT IN FRAGE STELLT, STELLT DIE DEMOKRATIE IN FRAGE!!!!!!! So. Jetzt wieder runterfahren. Strophe, Bridge: CHORUS!!! Dann Fade Out.

Oha, der Server geht etwas in die Knie…. also meiner. Audonomie… von Porsche.

12:12 Ich wollte nur mal die Zeit posten.

Ich bin dafuer, wo kann ich die waehlen? Lasst die Frau noch 30 Minuten auf der Buehne und wir tanzen alle.

Cool. 104 Direktkandidatinnen betreten die Buehne. Jetzt wird im Takt geklatscht. Singen tut aber noch keiner.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und eine Kanzlerkandidatin macht noch keine Frauenpolitik. Naja. Da haette man sicher was Huebscheres finden koennen im ersten Teil, aber ich find die gut. Sie redet, statt vorzulesen. Das muesste eigentlich auch Herr Renner koennen, schade dass ers nicht gemacht hat.

Bloggerfoto bei http://www.flickr.com/photos/spreeblick/

12:05 Ich finde die gut. Sie redet tatsaechlich eigene Worte und redet recht frei. Mal hoeren, was.

Jetzt: Frauen fuer Gerhard Schroeder. Hoehoehoe-Applaus. Jetzt Frauenpower. Von Eva Ruehmkoff.

Sorry, aber das ist Schleim hoch fuenfzehn. Eine ganzseitige Anzeige hat er geschaltet in der FAZ. Und schenkt sie dem Kanzler.

Tim Renner findet Krieg nicht gut. Weil er in Wahrheit schlecht fuer die Wirtschaft ist. Aber alle sollen fuer Gerd kaempfen, das hoeren die Leute hier gerne.

Boah ist das peinlich und schlecht. Universal floriert. Aha. Soso. Und, er sagt nochmal schnell die URL (von Motor, bei Universal isser ja rausgeflogen), Herr Renner verkauft jetzt im Internet Platten. WELTWEIT! Sicher bloggt er auch.

11:57 Erster Applaus, weil er sich gegen pauschale Massnahmen ausspricht. Dann einen schwachen und bloeden Haken gegen Kirchhoff. Lahm. Vielleicht berechtigt, aber so freuh im Text zu abiedernd.

11:55 Baerbel Dietmann (?), Oberbuergermeisterin Bonn, hat eindringlich fuer ein kinderfeundliches Land plaediert. Fuck, und jetzt kommt Tim Renner, ich glaubs nicht. Stellt die Wirtschaftsinitiative vor. It is a long way to the Kanzler, Tim.

Ab und zu Fotos bei http://www.flickr.com/photos/spreeblick/

Als vorhin alle aufstanden, um den Verstorbenen (oh! Tosender, naja, Applaus fuer Eichel!) zu gedenken, blieben eine Journalistin und ein Journalist vor mir sitzen.

11:36 Natuerlich wird das eine Selbstabfeierung hier, jetzt sagen erstmal alle, dass die SPD-Mitglieder hinter Schroeder stehen. Das ist ja schonmal eine gute Ausgangsbasis.

Wowereit meint, dass die SPD die Wahl gewinnen wird. Sicher gibt es dann eine Party mit ihm. Er dankt den Tausenden von Wahlhelfern. War der schon wieder im Urlaub? Das sieht ja furchtbar aus. Dieses braun.

11:39 Wowereit ist ins Tagespraesidium gerutscht. Per weil niemand dagegen ist. Und weil er da wenig falsch machen kann vermutlich. So. Tagesordnung und Geschaeftsordnung gehen auch durch. Ein Glueck, man stelle sich vor, da wuerde jetzt einer Einwaende haben.

11:38 Viel Wahlkampf macht viel Spass. Das finden die alle sehr witzig. Don Dahlmann kaempft auch. Mit dem WLAN.

11:35 Thierse mit Leidenschaft zu seinen Beweggruenden, damals in die SPD gegangen zu sein. Schoener Versprecher: …ohne Angst vor Arbei… Armut!

11:27 Alle Anwesenden werden begruesst, nur ich nicht. Applaus, Applaus, Applaus. Wieso muessen die Jugendabtellungen von Parteien eigentlich immer die gleichen T-Shirts tragen und Fahnen schwenken? So klein sind die ja nun auch nicht mehr, als dass man sie uebersehen wuerde. Ansonsten erstaunlich (Moment mal… Roland Kaiser? Wird etwa auch noch gesungen? Und ach du Kacke, Tim Renner wird auch begruesst…), also ansonsten erstaunlich wenig Anzuege und ziemlich viele Frauen.

Umlaute gehen noch nicht, egal.

11:24 Alles klar. Tosender Applaus, als M?nte und Schr?der in den Saal kommen. Sie baden in der Menge wie derzeit die Backstreet Boys, was hoffentlich kein Omen ist.

09:58 Test, one, two…

09:46 Status: Live-Kommentare laufen gut.

09:42 Hier wird ab ca. 11h live gebloggt. Bitte den Browser nicht aktualisieren und die Live-Kommentare, die dann m?glich sein werden, kurz halten. Danke.

17 Kommentare

  1. 01
    Alphager

    Wunderbares Live-Blogging !
    Der Chat war GENIAL !
    Gibt es Pläne, das Plugin (als Freie Software ?) zu veröffentlichen ?
    Eine gute Analyse der eingesetzten Technik würde wohl viele Geeks unter uns erfreuen.

  2. 02

    Parteitag = Rockkonzert – der Vergleich hat mich überzeugt und erklärt mir einiges.

  3. 03

    Es war wirklich cool: auf dem Computer meiner Frau lief der Live-Stream von Phoenix, auf meiner Kiste habe ich hier gelesen und kommentiert. Der Chat rangierte von interessant bis witzig. Lediglich meine Arbeit litt ein wenig darunter, aber Gott-sei-Dank habe ich recht flexible Arbeitszeiten :)

    Mein persoenliches Fazit: das Plugin rockt – bitte veroeffentlichen! Gratulation fuer die Umsetzung des Live-Blogging. Ich hoffe, dass sowas noch oefters eingesetzt wird.

  4. 04

    Das war große Klasse, mein erster Parteitag ever u mit diesem Kopfkino sicher nicht der letzte, dieses Plugin-Dingens ist echt sexy und extreeem ablenkend von der to-do-Liste.

  5. 05

    Ach das freut mich ja, dass das geklappt hat. Der Max wieder. Was der so kann. :)

    Wie so oft ist das Plugin noch nicht so richtig Plug(in) and play, ich denke aber, das Max die Idee der Veröffentlichung genauso cool findet wie ich.

  6. 06

    das hat wirklich spaß gemacht. bis ich schnell was besseres zu tun hatte.

  7. 07
    kall

    Mit opera hatts nicht funktioniert
    Wenn man die seite lud gabs ne fehlermeldung das in irgendeiner Zeile irgenein Fehler sei.
    und es hat nicht automatisch aktuallisiert nur der chat ging

  8. 08

    liveblogging und livekommentare waren technisch und inhaltlich klasse. danke für die show.

  9. 09

    Live-Blogging und -Kommentare haben super funktioniert.
    Gibts das/die Plugins irgendwo zum Download?

Diesen Artikel kommentieren