10

Podcast 14.9.2005

Der Spreeblick-Podcast vom 14.9.2005, 7 Minuten 52 Sekunden, 5,4MB

Inhalt und URLs nach dem Link.

Inhalt: Some girls are bigger than others, Wahlwerbung vor Schulen, Schnalzen, FB 7.0

Der IT&W-Schmatzblick ist hier, die MP3-Antwort darauf vom Stadtkind (sorry, habe den Link erst nach der Aufnahme des Podcasts gesehen…) befindet sich hier.

10 Kommentare

  1. 01

    Da fehlen bei mir momentan ein paar Sekunden .. ;-)

  2. 02

    Witzich. Fahr bitte den Porsche vor.

  3. 03

    „…wenn ich euch alle da irgendwie sehe – wird nichts irgendwie mit“ schluß.

  4. 04

    jau, bei mir ist der Schluss auch abgehackt… aber wir haben uns hier im Büro trotzdem wieder köstlich amüsiert (Johnny, FYI und für die Statistik: hier hören immer gleich drei Leute auf einmal Deinen Podcast…)

  5. 05

    Ich hasse Leute, die Sätze nicht zu Ende spre…

  6. 06

    Auweia. Entschuldigt bitte, neue Datei ist jetzt online. Ohne Fehler.

  7. 07
  8. 08
    Pascal

    Wahlwerbung an Schulen:
    In unserem geliebten Bayern hat man die Leermittelfreiheit teilweise abgeschafft – Grundschüler bezahlen 20€, Realschüler 40€, Gymnasiasten so viel, dass man es uns gar nicht mehr mitteilt („wissen wir noch nicht“) für die ausgeliehenen 30 Jahre alten „Bücher“ (eher Loseblattsammlungen).
    Das ist natürlich sch-sch-schlecht, was auch der SPD aufgefallen ist: sie haben liebevoll gefälschte 20€-Scheine mit einem Statement hinten drauf („Bayern verdient an den Gebühren 15Mio€, Die SPD kritisiert das. Die SPD sagt: Bildung darf nicht vom Geldbeutel abhängen!“) verteilt und es gibt sogar ein Gewinnspiel dessen 10 Gewinner die Gebühren von der SPD ersetzt bekommen (ein bisschen lächerlich, finde ich, aber nagut).

    Die Schüler hat es gefreut (JU-Mitglieder haben versucht zu diskutieren und sind nach wenigen Sekunden beschämt entwichen) vor allem die „kurzen“ hatten schon nach ein paar Minuten über 1000€ gesammelt.. :D

Diesen Artikel kommentieren