11

Bastard Mashups

Herr Paulsen bringt kurze Nachhilfestunden in Sachen Bastard-Pop und sorgt mit zwei Links dafür, dass man wieder nicht zum Arbeiten kommt. Sofern man es mag, wenn Musik klingt wie ein Gang durch Kreuzberger Straßen im Sommer.

Als kleiner Teaser: Camille vs. Nirvana.

11 Kommentare

  1. 01

    super. ich mag ja so zeug. und camille mit nirvana – ein traum :)

  2. 02

    Die entsprechende del.icio.us Tag-Kombination liefert in dem Bereich auch immer wieder interessante Sachen.

  3. 03

    Nachhilfestunden sind immer gut. Dann kann ich ja nun endlich meine Hausarbeit zum Thema schreiben ,)

    Hat sonst noch wer Links?

  4. 04
    flansch

    Wer die all-in-one-Lösung bezüglich Mashups bevorzugt, dem sei
    DJ Food – Raiding the 20th Century
    empfohlen. Sowieso ist ubu.com für Menschen mit breit gefächertem Kulturverständnis äusserst sehenswert.

  5. 05

    @jo
    suchst du mashups oder texte zur theorie des mash-ups?
    wenn du welche gefunden hast, teil die mal, sie texte meine ich :)

    was anderes: die materialliste, die du da verlinkt hast, ist das ein wiki? wenn ja, welches benutzt du denn?

  6. 06

    Bohr – das‘ ja echt massich Zeuch :)
    vor allem hier isset nett => http://opendir.blogspot.com
    Calle Cox und sowas alles..

    Ob die Amis die 5. Flotte schicken, wenn man sowas inne Blogroll tut?

  7. 07

    […] Der Johnny von Spreeblick.com hat hier bei Herrn Paulsen ein sehr interessantes Sammelsurium von Bastard-Pop-Stücken entdeckt. […]

  8. 08

    Oh Mann, das Beste hab ich ja ganz vergessen.

    PartyBen Mashups

  9. 09

    tach!

    partyben ist definitiv einer der besten in dem metier. seine alten mixe kann man teilweise hier runterladen: http://www.garyrowe.co.uk/sixxmixx/index.php?start_from=10&ucat=&archive=&subaction=&id=&

    auch gut: DJ Zebra http://www.djzebra.fr

    und das forum mit hundeten neuen mashups in der woche: http://www.gybo.org

    wenn du was altes suchst, ich hab ein paar tausend auf der festplatte.

    gruss endi

Diesen Artikel kommentieren