54

Podcast vom 9.12.2005

Mit Chor.

Spreeblick-Podcast vom 9.12.2005, MP3, fast 14 Minuten aber auch fast 10 MB.

Inhalt:

„Wir können Weltmeister werden“, Strokes-Loser-Nummer, Musikrätsel, neuer Weihnachtssong.

There comes a time
When we head a certain call
When the world must come together as one
There are people dying
And it’s time to lend a hand to life
The greatest gift of all

We can’t go on
Pretneding day by day
That someone, somewhere will soon make a change
We are all a part of
God’s great big family
And the truth, you know love is all we need

[Chorus]
We are the world
We are the children
We are the ones who make a brighter day
So let’s start giving
There’s a choice we’re making
We’re saving our own lives
It’s true we’ll make a better day
Just you and me

Send them your heart
So they’ll know that someone cares
And their lives will be stronger and free
As God has shown us by turning stone to bread
So we all must lend a helping hand

[Chorus]
We are the world
We are the children
We are the ones who make a brighter day
So let’s start giving
There’s a choice we’re making
We’re saving our own lives
It’s true we’ll make a better day
Just you and me

When you’re down and out
There seems no hope at all
But if you just believe
There’s no way we can fall
Well, well, well, well, let us realize
That a change will only come
When we stand together as one

[Chorus]
We are the world
We are the children
We are the ones who make a brighter day
So let’s start giving
There’s a choice we’re making
We’re saving our own lives
It’s true we’ll make a better day
Just you and me

54 Kommentare

  1. 01

    Bei „We are the World“ haben nur Amis mitgemacht. War doch die schlechte Antwort auf das noch schlechtere Original aus Britannien. Und da Bono ein Kind des Commonwealth ist, hat er bei…na was wohl…“We are the World“ nicht mitgemacht.
    So, Klugscheiß off und ein schönes Wochenende

  2. 02
    Anonymer Anrufer

    [::mp3:/calls/2005-12-09_14-59-44.mp3]

  3. 03

    „Wir können A-Blogger werden.“ Das Spreeblick-Trio klingt übrigends wirklich toll! Fehlt bloß noch eine Spreeblick-Coverband…

  4. 04

    Huch, ich wollte mich gar nicht anonymisieren.

    Diese Telefonkommentare kommen langsam in die Liste meiner 10 liebsten Tagesdinge.
    :)

  5. 05

    Eilig:
    Bei josephzohn.blogspot gibt es eine hervorragende Schimpf-Version auf „We are the World“, mit Ton und Text; schönes Wochenende damit.

  6. 06

    „they’re just bosses and burocrats and rock’n’roll has-beens“

    Irgendwie hat „They Aren“™t the World“ von Culturcide ja was, die machen ja sogar den Gesangstil nach :)

  7. 07

    808 state fiel mir spontan wieder ein…

  8. 08

    [::mp3:/calls/2005-12-09_16-13-27.mp3]

  9. 09
    Bernhard

    Zu deinen Bedenken wegen Urheberrechtsschutz paßt doch das wie Arsch auf Eimer oder so:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/67204

  10. 10
    Anonymer Anrufer

    [::mp3:/calls/2005-12-09_16-19-04.mp3]

  11. 11
    Rike

    tja, doof, wenn das eigene Telefon seine Nummer nicht kennt. Ich war das grad eben. Rike. (Zum anonym bleiben verdammt…?) Und total nuschelig. Da muss ein neues her. Hat jemand ein besseres Telefon zu verschenken?

  12. 12

    @Rike: Der Refrain wäre dran gewesen. Oje … ;)

  13. 13
    marcel

    „Liebes Afrika, wir als 1. Welt haben in der Vergangenheit viel Scheiße gebaut. Das wissen wir, da gibts nichts dran zu beschönigen. Und deswegen ,als Wiedergutmachung, haben wir Dir einen Song aufgenommen.“

    Die beste Version von ‚we are the world‘ ist immer noch dj koze aka adolf noise in einem Alleingang als 36Stimmen-Mann auf dem großen Album „wo die Rammelwolle fliegt“.
    Ganz groß:)

    Übrigens Covern darf man in Dtl. Da gibts imo keine Probleme. Es müssen nur Tantiemen gezahlt werden.

  14. 14

    sie hat doch den 2. teil des chorus gesungen. den ersten teil hatten wir doch schon. das ist hier wie in hollywood. das entsteht dann alles beim schneiden. und welch gesangstalente hier sind. respekt.

  15. 15
    Rike

    @johannes: nix oje. die spreeblick-crew hatte den Refrain doch schon angefangen – meins gehört genau da dran!

  16. 16
    Rike

    @johnny:
    das ist doof, wenn man immer 10 MB neu laden lassen muss, um dann ganz am Ende die Stelle zu finden, wo das Lied angesungen wird …
    kannste nicht n schnipsel nochmal extra reinstellen – für so Leute wie mich, die viel zu unspontan sind, sich einfach ne eigene Tonart zu suchen?
    (das dürfte doch dann auch das zusammenschnipseln erheblichst erleichtern, oda?)

  17. 17
    Bernhard

    @Riemer

    Danke für den Klasse-Link!
    Auf die Art habe ich endlich mal einen Zugang zur schwedischen Blogosphäre gefunden :-)

  18. 18

    @Rike: Ok, nimm alles zurück. Möglichkeit zum Anhören des Podcasts und rumspringen: Lad dir doch die MP3 runter.

  19. 19
    Rike

    @johannes.
    danke für den tipp. (mist – so blöd muss man erst mal sein, da nicht selbst drauf zu kommen … ;-)

  20. 20

    Richard Cheese’s Swing-Version kann ich auch empfehlen – vor allem den unglaublich miesen Witz „We are the world, keep Michael Jackson away from your children“ ;)

  21. 21

    @marcel: „Übrigens Covern darf man in Dtl. Da gibts imo keine Probleme. Es müssen nur Tantiemen gezahlt werden.“

    ebent! sobald es veröffentlicht wird. und das ist hier öffentlich, oder?

    wobei… halt! was zahlen die fischer-chöre, wenn sie üben? immerhin sind sie selbst so viele, das dass doch quasi öffentlich ist. und wenn jeder, der will, zu so einer probe hingehen kann und das auch angekündigt wird… hmm..

    ok schon gut. vergiss es.
    ;-)

  22. 22
    Anonymer Anrufer

    [::mp3:/calls/2005-12-09_17-40-01.mp3]

  23. 23

    well, well, well, well, let us realize. einfach eine tolle zeile.

  24. 24

    [::mp3:/calls/2005-12-09_17-52-06.mp3]

  25. 25
    marcel

    @HCL:
    „Tantiemen sind eine variable ergebnisabhängige Vergütung/Beteiligung, die in einem Prozentsatz des Umsatzes, des Gewinns bestehen..“(von Wikipedia)

    Wenn kein Gewinn/kein Umsatz erziehlt wird damit, können auch keine Tantiemen gezahlt werden.
    Bin mir nicht hunderprozentig sicher, aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass nach deutschem Urheberrecht Coverversionen angefertigt werden können, _ohne_ dass das der Zustimmung des Urhebers bedarf (deswegen auch soviele grottige Coverversionen in den deutschen Charts der letzten Jahre..). Der Urheber hat aber eben ein Anrecht auf Tantiemen..

    Nur, wo sollten die denn hier herkommen. Ich denke, das dürfte alles so rechtens sein.

  26. 26

    [::mp3:/calls/2005-12-09_18-03-41.mp3]

  27. 27

    sehr schön! *den borisbeckerschen ellenbogenanwinkler machend*

    @marcel: neenee, auch wenn kein Gewinn/kein Umsatz erzielt wird, will die GEMA kassieren. da gips nix. das gilt zumindestens für das endprodukt, was hier nur gegen zahlung von EUR (idiotische summe eintragen) zum download angeboten werden kann. für dem text da oben gilt ähnliches. (man erinnere sich daran: http://spreeblick.com/blog/index.php?p=746 )

  28. 28

    Ich freu mich schon aufs Schneiden! Grandios!

    Das Wochenende steht zur Verfügung, also ran an die Stimmbänder.

    Wer ist denn jetzt eigentlich Michael Jackson? Und was ist mit Bono, hat der schon angerufen?

  29. 29

    [::mp3:/calls/2005-12-09_18-56-23.mp3]

  30. 30

    ich hätte misses j. doch alleine singen lassen sollen…!

  31. 31

    da ich mal annehme das man noch bis sonntag abend mitmachen kann, ich dieses lied nicht kenne und es erst mal auswendig anhören muss. Gibts meinen beitrag später… vielleicht ruf ich sogar mal an und schicke nicht einfach nur eine MP3 ein!

  32. 32

    Was hast du für einen Fernseher? Wolltest du nicht gerne ein Gadget-Blog starten?

  33. 33
    Anonymer Anrufer

    [::mp3:/calls/2005-12-09_23-03-16.mp3]

  34. 34
    Der Manuel

    [::mp3:/calls/2005-12-10_00-07-52.mp3]

  35. 35
    Manuel

    Und hier noch der Text, für die, die es nicht verstehen konnten ;-)
    ____

    Wenn Du traurig bist
    Und es keine Hoffnung gibt
    Doch wenn Du glauben kannst,
    Dass ein Ausweg vor Dir liegt:
    Ja, ja, ja erkenne doch
    Dass es auch anders geht,
    Wenn die Welt zusammen steht.

    We are the…
    ___

  36. 36

    Ich hoffe, dass das allen soviel Spaß macht, wie man beim Hören vermutet, die Chöre sind unglaublich. ;)

    Manuel (und die Dame an der deiner Seite): Das spontane „kannst aufhören“ hat gerade hier um 1h nachts bei uns einen sehr herzlichen und anhaltenden Lachanfall ausgelöst. :) Allein dafür lohnt das alles, vielen Dank dafür!

    Uns fehlen noch die zweite und dritte Strophe, oder?

  37. 37

    Ihr seid echt die GEILSTEN! Es macht so Spaß Euch bzw. Dir zuzuhören.

  38. 38

    es ist nur schreidoof, dass einem die gesangsspuren der zweiten und dritten strophe ziemlich aus dem gedächtnis geweht worden sind. die googlerei bringt dann auch nüscht außer abzockern und trittbrettfritzen. also die platte, huch, die scheibe kauf ich mir deswegen jetzt nich, nich?!

  39. 39
    Moritz

    Hey Meister Spreeblick.
    Wie wärs denn mal mit „Do they now its Christmas Time“.
    Ich hab leider kein Mikro an meinem Laptop und kann deshalb net mitsingen. Aber es gibt ja genug die hier mitsingen oder?

  40. 40
    0177553xxxx

    [::mp3:/calls/2005-12-10_17-16-49.mp3]

  41. 41
    Rike

    wie wärs mit „Schneeflöckchen, Weißröckchen“? Auch ein sehr typisches weihnachtslied, das man schon als Kind lernt. Schön und einfach.

  42. 42

    @Moritz: Des ganze funktioniert über Telefon. Schau mal ganz oben zwischen Beitrag und Kommentaren.

  43. 43

    Marcel: Ich sag’s ja ungern, aber sich auf die Wikipedia zu verlassen, kann mitunter böse ins Auge gehen. Ganz nett ist die Darstellung bei irights.info: http://www.irights.info/index.php?id=24

  44. 44

    Super!
    Großartig!

    Gerade wieder zu Hause angekommen und gleich mal reingehört.
    Mir fehlt ja (noch) der Mut, anzurufen, zumal bei dem Lied, aber ihr seid ganz große Klasse!

    BTW, IKEA redet mich im Newsletter (peinlich peinlich, ich gestehe) immer mit „Hej“ an und ehe ichs vergesse, bis Ende Februar lese/höre ich noch aus Mannheim, dann wechsele auch ich an den Fluss, dem dieses Blog seinen Namen verdankt (dabei lebe ich jetzt sogar „by two rivers“).

  45. 45
    Rike

    @timo
    mensch, den refrain kriegste doch bestimmt hin. jetzt mal nich so ehrfürchtig. jede stimme zählt. du bist spreeblick! das wird hier nix, wenn alle, die das nicht zum kotzen finden, sich nicht trauen mitzusingen.
    (ich hätte pädagogin werden sollen… ;-)
    dreaming of a christmassong … Rike

  46. 46
    Anonymer Anrufer

    [::mp3:/calls/2005-12-11_14-30-24.mp3]

  47. 47
    Anonymer Anrufer

    [::mp3:/calls/2005-12-11_15-04-43.mp3]

  48. 48
    Micha

    Schade, dass das auf dem Aufnahme-Band so schnell übersteuert, bei mir (zuletzt) und sehr vielen anderen hier. Und ich habe extra nicht ausgesungen und hab schön Abstand vom Telefonhörer gehalten…
    Als weihnachtliches Event find ich die Mitsingaktion auf jeden Fall total klasse. man kommt richtig in Stimmung…

  49. 49

    @ Rike
    Du hast gut reden, bei Dir klingt das ja auch super ;)

  50. 50
    Micha

    @Timo
    Was soll schon passieren? Zusammengeschnitten hört eh keiner mehr raus, was wer singt, und die mp3s hier hören eh nur noch heute und morgen ein paar wenige Leute (so ca 500-2000), da macht man sich doch nicht zum Ei, oder?

  51. 51

    Jo, werd mich vielleicht auch beim nächsten Lied überwinden.
    Aber „We are the world“ mag ich auch nicht ;)

  52. 52

    Danke für die umfangreiche Aufklärung Johnny.
    Der Roland 808 ist also Schuld. Auf „Rock your baby“ hätte ich eigentlich auch kommen können,auch wenn ich dein Alter noch nicht ganz erreicht habe… (-;

  53. 53
    Rike

    @timo
    das is doch kein gesangswettbewerb. danke für die blumen :) aber uneingeschränkt „super“ find ich mich selbst nun nicht.
    toll ist, wenn eben alle mitmachen, die lust dazuhaben und hey, is doch egal obs schief ist. das wichtige ist doch, dass es spass macht!! mancher „schiefe“ beitrag hat viel mehr charme, weil man hört wie es spass macht, oder wie sich einer richtig reinhängt. (SPIRIT ist gefragt – oder johnny?)
    und am ende gibts ne hübsch schräge mischung, weil eh alles zusammen-ge-zer-schnitten wird, schätze ich ;-)
    dann also beim nächsten song!! ;-)

    @johnny:
    ich weiss noch ein gaaaanz kitschiges deutschsprachiges: „Süßer die Glocken nie klingen…“ – einer DER Weihnachtsmarktohrwürmer. (und ich wette, da gibts auch ne englische/amerikanische version dazu…)

Diesen Artikel kommentieren