23

Mal wieder Vinyl (aus)sortieren

Und am Ende wissen: Es gibt unter „X“ sowieso nur eine Band, die man braucht. Wenn man kein Vinyl von „X“ (der Band) hat.

23 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    eben, XTC, braucht man doch fast alles!

  3. 03
    msc

    X-Ray Spex?

  4. 04

    os X ?

    sorry :-)

  5. 05

    Du ordnest deine Platten doch nicht etwa alphabetisch?! Ich bin geschockt!

  6. 06

    Eventuell (für die, die es mögen) ja noch Xiu Xiu. Aber sowas zählt ja für Altrocker wie unseren Johnny nicht, schließlich geht der auf U2-Konzerte. Scherz! ;-)

  7. 07

    Xzibit?

    WAAAAHHRRR HAR HAR HAR HAR

  8. 08

    xtc. selbstverständlich. nigel. pumpkinhead.
    generals and majors!

  9. 09

    na, die apple venus quattrologie ist aber auch groß, vorallem die beiden demo-scheiben

  10. 10

    An die jungen Menschen da draussen an den Web-Röhren:
    „X“ heisst die Band, die Platte „Los Angeles“
    Soll ich „Hollywood Boulevard“ noch vorsingen ?

    Alte Menschen haben recht,
    Grüße,
    Riemer

  11. 11

    Und früher war alles eher, aber ich hab‘ X-Ray Spex vergessen. Denn ich meinte XTC, ja.

  12. 12
    Klaus

    Und Brand X?? ;)

  13. 13

    ich bin zu jung für diesen blog (-.-)

  14. 14

    X-Mal Deutschland. Soooo schlecht waren die gar nich.

  15. 15

    und Xtrabreit vermutlich unter E abgeheftet, was?

  16. 16

    X-Mal Deutschland waren sogar verdammt gut! Gerneration X? Hmm. Gehören wohl eher unter ‚G‘ …

  17. 17

    Dancing with myself – Ja!

  18. 18
    Corleone

    Ixi!

  19. 19

    Xmal Deutschland. Stimmt. Hab‘ ich nicht mehr… aber Anja Huwe ist nach wie vor aktiv als Künstlerin.

  20. 20

    grml… X-mal Deutschland schon genannt…

  21. 21

    X aus Los A.,
    von Ray Manzarek produziert.
    o.watt?

  22. 22

    Kann sein, dass der mal die Finger an denen hatte.

Diesen Artikel kommentieren