30

Ach, muss ja

Heute früh erstmal Kaffee mit Tanja und HCL, dann gepodcastet, kurz Mails gecheckt, dann für ein paar Stunden nach Potsdam, Ergebnisse eines Jobs präsentiert. Jetzt sitz‘ ich hier und warte auf jemanden, der sich mit mir unterhalten möchte über was. Bisschen News lesen („Beck bietet Kompromiss an“ – Seit wann schreibt die ZEIT soviel über Musik? Ach, der andere Beck), wieder Mails lesen.

Und bei euch? Alles gut?

(File under: smalltalk)

30 Kommentare

  1. 01

    geht so.

    aber: warm ist’s heute ..

  2. 02

    kwatsch warm. es pisst draußen und alles is grau. und die süße war heute wieder nich im zug.

  3. 03

    hajo…

    aber warm is garnet, der kollege wo das fenster das der andere kollege immer aufmacht immer wieder zumacht is krank… oder verunfallt… oder schon tot, der büroklatsch is sich heut nich so einig. :))

  4. 04
    gero

    könnte dich ja inna stunde besuchen kommen, dann kannste mich zuquatschen! ;))

  5. 05

    alles im grünen Bereich – erkältungen sind im anmarsch, aber mit zwei kindern ist man immer viren-up-2-date, da wird nichts ausgelassen, was der kindergarten bietet. und was da nicht zu haben war, holt man sich beim kinderarzt (oder lässt sich mitbringen)

    „HCL“? das erinnert mich an ein asterix-comic („als Legionär“)

    gruss alexander

  6. 06

    geht so: mässiger tag bis jetzt. heute morgen ruft die kollegin an und meldet sich ab, weil ihr tochte in 3 stunden-intervallen kotzt, dann jean pütz die hand geschüttelt, erstaunt festgestellt, dass der mann 70 wird dieses jahr, it-forschern pings und trackbacks erklärt, kaum mails in der inbox, noch weniger kommentare im blog.

    aber danke der nachfrage.

  7. 07

    Hmm, joa, soweit ganz gut.

    Potsdam ist ein gutes Stichwort. Bin im Moment in ziemlicher Abschiedsstimmung weil es bald genau dorthin (und nach Berlin) geht.
    Aber im Südwesten ist es relativ warm. Aber regnerisch.

    Schätze, es ist nicht nur das Wetter, das ich vermissen werde.

  8. 08

    IMHO erinnert mich HCL an THC und OCB, btw.

  9. 09

    Achja, das Wetter. Und wenn die Kunden nicht wären (zumindest die, die meinen, Ärger machen zu müssen)…

    Hoffe, Deine Präsnetation war erfolgreicher ;)

  10. 10

    Jaja, geht so. Hab grad den Müll rausgebracht. Dann hat es mich am Kopf gejuckt. Zum Kratzen kam ich nicht, da der FeedReader gebimmelt hat.

  11. 11

    Total verpennt und nach 13 Stunden schlaf um 15 Uhr aufgewacht. Das kann nicht gesund sein =)
    Dann war ich beim Aldi und nun hab ich die Butter vergessen und es iss keine mehr im Kühlschrank aaarghs.

  12. 12

    Antriebslos und gleich muss ich auch noch aus dem Haus zum DGS-Kurs.. ;)

  13. 13

    Och… muss ja…

  14. 14
    Martin

    und dann noch die google-anzeige:
    mal eben verlieben, flott und kostenlos

    ich sach nur, ach… muss ja

  15. 15

    Der Tag ist so middl – nicht gut und nicht schlecht…

  16. 16

    bisschen schwanger, seit gestern.

  17. 17

    Och, war ok. Zumindest besser als das doch eher unerfreuliche Wochenende.

    Gestern Rückzahlung vom Energieversorger, morgen Vertragslängerung. Wetter weiß ich nicht, die Webcam ist aus.

    PS: Schwanger bin ich nicht. Nichtmal ein bisschen.

  18. 18

    Danke der Nachfrage! Alles klar soweit, bis auf die Tatsache, dass ich wahrscheinlich niemals schwanger werde und ich dies wohl als niemals zu verändernden Sachverhalt akzeptieren muss. Viele Grüße nach Berlin!

  19. 19
    Peter the man without hair

    Latürnich!

  20. 20
    dk

    Schneckenstall muss gesäubert werden (Gurke schimmelt da vor sich hin) und entsprechend schieb ich das vor mich her… seit schändlichen zwei Tagen. Ansonsten kriege ich voraussichtlich morgen endlich das Remixprojekt fertiggestellt, das seit Monaten schon vollendet werden sollte… aber das ist ja schon wieder ein ganz anderes Thema als Schnecken. Hunger hab ich (und wieder ein ganz anderes Thema).

  21. 21

    Ein guter Tag! Hauptthemen sind für mich noch immer mein Staunen darüber wie die New Yorker so viel Aufhebens um so wenig Schnee machen können und wie unglaublich schön weil unterschiedlich die Gesichter in der New Yorker U-Bahn sind.

  22. 22

    Ein angenehm verdrönter Ausschlaftag mitten in der Woche, nichtsdestotrotz voller Erkenntnis. Kann man gut mal haben, sowas.

  23. 23

    Auf New York und ausschlafen bin ich neidisch. Brauch‘ ich auch mal wieder, beides. Nicht zwingend gleichzeitig.

  24. 24

    würde mich auch gerne mit jemanden über was unterhalten. aber wenn der nichts hat fällt das reden schwer. und erst recht wenn er was hat, weil dann sag ich kaum noch was. aber das versteht nur der man without a brain. ganz ok heut, matschig, aber ok

  25. 25

    War heute latent angepisst, mag an heraufkeimendem PMS liegen, am nächtlichen Alptraum (Atombombe war gefallen, nur wenige überlebten) oder am Wetter – Rään, Rään, Rään, wie Gerd Köster vor Jahre in Mikro kratzte…
    Ansonsten viel erledigt, den Abend mit nem Glas Wein und selbst gemachtem Bami Goreng eingeläutet. Schönen Resttag euch allen!

  26. 26
    martin_

    Krawatte vergessen, Knopf verloren, Kollegen getriezt…..
    tausend längst ausgebaute Fehler treten immernoch auf
    die IT wär so schön ohne Enduser und Programmierer….

    gutenTag2MyRiver

  27. 27
    Merete

    Ich habe gerade Kaffee über mein Laptop gegossen.

  28. 28

    …ja, muss, aber man will ja nicht klagen.

    ich kaempfe grade mit den spanischen tastaturen. mache hier grade ein halbes jahr Erasmus und geniesse die Allgegenwaertigkeit des Internets, die mich ziemlich leicht Kontakt mit der Heimat halten laesst. Meine Internetgewohnheiten muss ich kaum abstellen. Nur die Podcasts und Videocasts kann ich hier nicht abspielen. Dafuer freue mich schon darauf, wenn ich dann im August gleich mehrere Stunden am Stueck von dem konsumieren kann ;-)

  29. 29
    Falk

    Naja. Gibt schon einiges an Musik bei der Zeit.. zeit.de/musik; aber so gaaanz unwichtig ist Politik denn ja auch nicht.

Diesen Artikel kommentieren