49

Unfassbar

Ich wünschte ich könnte sagen, ich wäre dafür verantwortlich. Kann ich aber nicht. Leider. Ja, das frustriert auch ein bisschen.

Es werden noch Wetten angenommen, wieviel Prozent der neuen Leser/-innen bei Spreeblick hängenbleiben werden, wenn der Sturm vorbeigezogen ist.

49 Kommentare

  1. 01

    Und derweilen arbeite ich daran, dass URLs, die bis auf das „/“ am Ende identisch sind, auch korrekt zusammengefasst werden, damit bei den Mediadaten auch beide Zahlen zusammengeführt werden…

  2. 02

    Ich tippe auf glatte 20%. Ich bekam den Link „zu dieser Seite ‚Spreeblick'“ heute 3x zugemailt von Leuten, die Blogs noch gar nich auf’m Radar haben… Denen habe ich erstmal erklärt, was ein RSS-Reader ist… Am Ende hat das vielleicht noch was Gutes…

  3. 03

    …und scheiß auf den Frust. It’s the people, stupid!

  4. 04

    It’s the stupid people. :)

  5. 05
    Markus

    Warum meldest Du Dich nicht noch bei blogcounter.de an?

  6. 06
    Sibelius

    Geil. Bayern verliert die Champions League und Spreeblick ist vor dem almighty Bildblog. Manchmal ist das Leben so gerecht.

    Ich hab gleich mal nen Sceenshot gemacht… für die Enkel :)

  7. 07

    Wenn es dich tröstet, ich bin auch erst vor 4 Tagen über die nun aufgemotzten Popnutten hier reingeschwappt und werde das auch nach dem heutigen Datenstau weiter tun.

    *professionellväterlichemanagerstimmeanstimmend* Good job guys !

    Ich sach ma: 25%
    Begründung: hab ich

  8. 08

    Deine Sorgen hätte ich gerne bei unserem Pflegeblog ;-)

    Ein Teil der Leser bleibt doch immer hängen. Ich denke da eher wie beim Kommentar 2.

  9. 09

    ich sag ma so aussm stehgreif 35%

    Was kriegt man wenn man richtig liegt?

  10. 10

    bin ich jetzt im spamfilter gelandet? weil ich aufgezählt habe worüber du schreiben müsstest, wenn du die alle halten wollen würdest? naja, dann kannst du es dir ja selber vorstellen. ich sag mal, grob geschätzt, 10% bleiben. wenn überhaupt. aber ist doch nicht so schlimm..

    frustmode: off
    welcome: i-dötzchen
    let´s: rock.

  11. 11

    Ich wette: 52%.

  12. 12
    jochen

    ich kann deinen frust sehr gut nachvollziehen.
    aber wie gefrustet muessen erst einmal musiker (also richtige musiker meine ich) sein, wenn diese sich die seele aus dem leib spielen und niemals oder schwerliche solch einen zulauf erfahren?
    wer haette ahnen koennen dass sowas passiert? ich habe versucht mir das sonnenlicht-ding anzusehen/hoeren und musste ganz fix abbrechen (bin ja kein masochist). es braucht aber nur einen der da gefallen dran findet und der lawieneneffekt kann losgehen.
    meiner meinung nach werden nur wenige hier haengen bleiben da im gegensatz zur jamba story dieses mal kein spreeblick-repraesentanter blogeintrag fuer den ansturm verantwortlich ist.
    und was die shopbestellungen angeht, das ist toll fuer euch. aber es wertet auch irgendwie meine shirts ein bisschen ab wenn nun sonnenlichtfanatiker „meine“ ILBTR shirts tragen :-( zum glueck ist eines der zwei shirts noch aus der ersten generation und jetzt nicht mehr bestellbar.

  13. 13
    manuel

    Ich tippe auf: 5%.

    Und tja, stumpf ist halt trumpf…

    Wenn Du jetzt noch ein schmutziges neues Paris/Tokio Hilton/Hotel – Video ausgräbst, dann gibts nochmal 5 % *ggg*

  14. 14

    ?
    Das ist eine Stufe vom ‚dude, you totally allowed spreeblick to be sold out‘ entfernt, jochen.

  15. 15
    manuel

    Johnny, Du sollstes noch schnell „Sonnelicht“-Shörts in den Shop aufnehmen

    a) filterst Du dadurch die Sonnenanbeter (haha) raus
    b) erhöht es den „Mitnahmeeffekt“
    c) Win/Win auch für die „Stammleser“, die weiter beruhigt ihre ILBTR-Gimmicks kaufen können ;-)

    Honorarabrechnung über Ultrakurzberatungsleistung schicke ich wie immer an abzocke @ spreeblick . com

  16. 16

    Ach. Solange ihr bleibt ist ja alles gut. :) Und Sonnenlicht-Shirts sind natürlich ausgeschlossen. Das sollen die Jungs selbst machen, es ist ihr Song.

  17. 17
    manuel

    Und „Isch (herzchen) Disch“ – T-Shirts ?

    *gg*

  18. 18

    Ist halt schon recht kurzweilig! Gratulation!

  19. 19

    Das schöne an diesen Zahlen ist der äusserst geringe Anteil an „searches“. Das zeichnet einen guten Original-Content aus. Und dass du nicht von Buzzworde lebst. Gratuliere.

  20. 20

    Jaja, kaum ist Spreeblick mal „ge-blogscoutet“ und schon bekomm ich ein „Error establishing connection to database“. Aber beim dritten Refresh hats ja (wie man sieht) wieder geklappt ;-)

  21. 21

    das ist auch noch wirklich wegen dem video zum sonnenlicht? das ist ja unglaublich. vor allem, dass sich da sogar labels melden. aber die drei sind ja auch definitiv eine marktlücke.

  22. 22

    Die Kollegen der „Bunte“ haben die Jungs ausfindig gemacht und interviewt – nennen sich Grub Tekkan und kommen aus dem pfälzischen Germersheim. Und ein Label haben sie inzwischen auch schon: http://www2.bunte.t-online.de/c/72/44/82/7244824.html

    Und jetzt festhalten: 10 weitere Songs sollen schon fertig getextet sein – da kommt also noch was… ;)

  23. 23

    Das mit den „reindonnernden Shop-Bestellung“ gestern war doch sicher nur geflunkert. Oder?

  24. 24

    Wenn da noch 10 weitere Songs kommen sollen, dann sollte das Label die Exklusivveröffentlichungsrechte in einem Weblog versteigern, der höchstbietende bekommt eines der 10 Musikvideos und darf sich dann über fünf Tage Besucheransturm auf sein Weblog freuen ;-)

    Ich habe ja auch schon zwei Videoclips gefunden, einen zum totlachen und einen zum staunen, nur zögere ich noch mit der Veröffentlichung, aber letzlich wird wohl die Gier nach Visitis und P.I.s siegen ;-)

  25. 25

    Wenn da noch 10 weitere Songs kommen sollen, dann sollte das Label die Exklusivveröffentlichungsrechte in einem Weblog versteigern, der höchstbietende bekommt eines der 10 Musikvideos und darf sich dann über fünf Tage Besucheransturm auf sein Weblog freuen ;-)

    Ich habe ja auch schon zwei Videoclips gefunden, einen zum totlachen und einen zum staunen, nur zögere ich noch mit der Veröffentlichung, aber letzlich wird wohl die Gier nach Visits und P.I.s siegen ;-)

  26. 26
    Katharina

    Himmel, da schau ich mal anderthalb Tage nicht vorbei und schon verpass ich was ;)

  27. 27

    Die Jungs sind gute Pflegefälle ich nehme sie ;-) (Achtung: Nix rassistisches, nur eine Anspielung auf meinen Nebenjob)

    Grub Tekkan soll „Eine Blutgruppe“ bzw. „einheitliches Blut“ heißen.

  28. 28

    naja johnny, ein gutes wird’s haben: man muß nicht mehr so lange nach dem click warten – irgendiwe ist spreeblick grad langsamer :)

  29. 29

    Cem: Wenn es denn normaler Traffic von normalen Usern wäre. Danach schaut es, den Angaben bei http://counter.blogscout.de/ nach, aber irgendwie nicht aus.

  30. 30

    Wenn man dann die Jungs noch mit Tweety und Schnappi kreuzt hat man DEN musikalischen Hit des Jahrtausends! Und was das für Möglichkeiten im Hinblick auf Bandlogos bietet… Wow!

  31. 31
    Sibelius

    84.000 Visits heute o_O

  32. 32

    Nimm mal an, dass nur 5% bleiben – sprich 4000 – die es dann vielleicht täglich mehr lesen.

    Vor dem Anstieg die letzten Tage waren es wohl immer mal so zwischen 2500 und 4000 Visits täglich – wenn ich das noch in etwa richtig in Erinnerung habe.

    Ich denke eine nette Steigerung.

    Danke übrigens, dass ich jetzt endlich begreifen kann, woher der Anstieg die letzten Tage kommt. Als letzte Zahl hatte ich mal 18000 gesehen und habe mich für dich gefreut und gefragt, woher es denn kommt.

    Und prompt bin ich natürlich auf dein Wetten-Dass-Special reingefallen. Das war für mich die logische Erklärung für den Anstieg in den Besucherzahlen. (Ja ich schaue das nicht an.)

    Johnny, Glückwunsch und freue mich mindestens auf eine dauerhafte Verdopplung deiner Besucherzahlen!

  33. 33
    hUki

    „Ismael arbeitet als Maschinenreiniger im Kernkraftwerk.“ (T-Online-Bericht) Da wundert mich gar nichts mehr.

  34. 34

    Also vor dieser Papst-Geschichte dümpelten täglich knapp 100 Besucher bei esib. Es hat sich danach mehr als verzehnfacht.

    Na dann..!

  35. 35
    peter

    Zitat hUki: „“Ismael arbeitet als Maschinenreiniger im Kernkraftwerk.“ (T-Online-Bericht) Da wundert mich gar nichts mehr.“

    Misch – da wundert misch gar nischts mehr!
    Ist jetzt vielleicht auch leicht rassistisch, aber aus der Pfalz ist doch eigentlich auch noch nie so richtig was gutes gekommen, oder?

  36. 36

    49.365 Internals am 10.3.? Johnny… hast du nicht noch andere Hobbies? ;)

    Dass heißt ja, dass du 2.057mal pro Stunde oder aber pro Stunde 34mal pro Minute irgendwas „intern“ gemacht hast… ;)

  37. 37
    Selma

    „Ist jetzt vielleicht auch leicht rassistisch, aber aus der Pfalz ist doch eigentlich auch noch nie so richtig was gutes gekommen, oder?“

    Hey Peter, ich bin aus der Pfalz, und türkisch bin ich auch, aber WAS GUTES bin ich trotzdem ;)

    möchte ich dir aber nicht beweisen :p

  38. 38
    Selma

    aaacch, bevor ich es vergesse:

    bin aus Germersheim :D (und die Jungs kenne ich auch)

  39. 39

    Martina, diese Internals checke ich eh nicht. Keine Ahnung, was die abbilden.

  40. 40
    Klaus Groeger

    Bitte, bitte, redistributiert solche Links wie auf das Video der drei Germersheimer Jungs nie, nie wieder. Was dabei rauskommt, durfte ich heute morgen aus dem Radio erfahren:

    Die Jungs bekommen einen Plattenvertrag, ja – haben sogar schon ihre Jobs gekündigt, weil sie sich auf die Karriere einstellen wollen.

    Das Netz macht es möglich und Blogs sind der Motor; macht aus Schei*** Geld! Wir unterstützen Euch dabei!

    Aber ist doch eine tolle Entwicklung, die dabei rausgekommen ist. Ich lache mich kaputt >:-}

    Klauzi

  41. 41
    Selma

    Klauzi, mach´s doch besser ?!

  42. 42
    peter

    @selma: zu „türkisch“ habe ich ja auch eindeutig nichts gesagt. aber ich bekenne: ich habe ein pfalz-vorurteil. ich denke da immer an oggersheim, saumagen, rote teufel und menschen mit wulstigen unterlippen und unerträglichem dialekt. ungerecht und komisch zusammenassoziiert – ich weiß, aber man muß zu seinen vorurteilen stehen …

  43. 43
    Selma

    hast aber komische Vorurteile, aber macht nichts.

    Wenn ich den Namen Peter höre muss ich auch immer an so merkwürdige Sachen denken….. aber ich enthalte mich lieber mit meinen Vorurteilen.

    ach, und zu „türkisch“ musst du nichts Eindeutiges sagen, ich verstehe auch so einiges!

  44. 44

    Na nun kommt mal runter. Peter hat (und ich habe das mit zwinkerndem Auge verstanden) über die Pfalz gemeckert. Da kann man sich auf den Schlips getreten fühlen, muss man aber nicht.

  45. 45
    Selma

    mich kotzen die Witze über die Pfalz trotzdem an.
    Wohne in der Pfalz, arbeite und gehe in BaWü in die Schule, d.h. ich höre mir diese Vorurteile immer wieder an.

    Das nervt irgendwie.

    Bin in BaWü nicht unbedingt auf bessere Menschen und Kultur begegnet.

    hmmmm…….

  46. 46

    Ach was, nicht ärgern lassen! :)

  47. 47

    ich bin auch erst durch den zitty-artikel über’s web 2.0 hierher geschwappt. aber ich bleibe mit sicherheit hängen. :-D
    als ich in dem artikel las, dass der johnny haeusler (und die haben den namen falsch geschrieben!) den spreeblick-blog betreibt, dachte ich nur: etwa DER johnny haeusler – damals von radio fritz?!?
    dazu muss ich sagen, dass ich früher oft „weltall, erde, 42“ auf radio fritz gehört habe… (man ist das schon wieder lange her – mensch, was sind wir alle alt geworden…)
    na, und nun bin ich auf diesen blog gestoßen und finde ihn ziemlich klasse! die clash-geschichte von johnny ist übrigens 1A!! WOW!
    abschließend sage ich da nur kurz und knapp: GRÜNER WIRD’S NICHT! ;-)

    LG aus berlin
    sam

  48. 48

    Also wenn das Album raus kommt, dann sollten die Jungs es wenigstens kostenlos im Web verbreiten … DAS wäre dann mehr als nur gerecht … insbesondere wenn man bedenkt, dass sie durch die Blogosphäre bekannt geworden sind.

    Hmmm … ich gehe aber eh davon aus, dass sich der Hype bald wieder legen und G.T. so schnell wieder verschwinden wie sie bekannt geworden sind.

    Hoffen wir’s mal ;-)

Diesen Artikel kommentieren