31

La Linea

Bajubadu…

la linea

Ich habe vergessen, ob diese fantastische Serie auch in Deutschland La Linea hieß… in den frühen 70ern muss sie gelaufen sein, irgendwo als Lückenfüller vor oder nach den Nachrichten oder so. Ich war als kleiner Stepke davon überzeugt, dass der Zeichner diese Figur „live“ malt und dabei gefilmt wird. Aber wie hat er sie zum Laufen gebracht??

Wenige Jahrzehnte später – ich kenne inzwischen das Geheimnis – besticht La Linea immer noch durch ihre Minimalistik, ihren Witz und vor allem dadurch, dass der arme Kerl sich so klasse aufregen kann.


La Linea 01
Video sent by cymru

Mehr gibt es hier und hier und hier und die DVDs kann man mit eingebauter „Spreeblick verdient was mit“-Funktion hier bestellen.

Solche Formate erinnern eigentlich eher an Flash-Animationen als an 70er-Jahre-TV. Soweit muss man erstmal vorne liegen!

[via]

31 Kommentare

  1. 01

    …sind das nicht diese Figuren, die in dieser Hemoriden_Sablen-Werbung zu sehen sind ?!?

  2. 02

    Mit die beste sendung die es damals im fernsehen gab. Ich liebe sie.

  3. 03

    ja, kommt gleich nach signor rossi…

  4. 04

    Ich habe das früher geliebt!! Das hatte mich immer schon total gebannt. Grandios!

  5. 05

    Ach, dazu gibt’s auch Ton? Ich kenne das nur vom U9-Bahnsteig im Zoo :)

  6. 06
    Sibelius

    funky shit :-)

  7. 07

    Läuft immer mal wieder an Kölner Straßenbahn-Haltestellen mit Beamer (also Neumarkt, Dom/Hbf und the like).

    -towo

  8. 08

    In Köln läuft das manchmal in den U-Bahn-Haltestellen, ganz großartig!

  9. 09

    herrlich. ganz vergessen, dass es sowas mal gab, auch wenn das lange vor meiner zeit war, aber irgendwo hab ich den schonmal gesehen :)

  10. 10
    Maria

    Nee, auf dem U9-Bahnsteig lief Mordilo.

  11. 11

    Sehr schön!

    Ich muss schon sagen, der Zeichner beherrschte schon damals den Stil, der heute noch gerne anzusehen ist! Klasse :)

  12. 12

    nur schade, dass la linea inzwischen als werbefigur für ein mittel gegen hämorrhoiden herhalten musste.

  13. 13

    Hat schon Vorteile, wenn man so gut wie nie fernsieht.

  14. 14

    Lief auch noch in den frühen achtzigern.

  15. 15

    also, da ich la linea auch kenne (Jahrgang 80), muss es sogar in den späten achtzigern noch gelaufen sein.

  16. 16

    @thorsten: wir sollten mal zusammen einen fernsehabend machen. hehe

  17. 17

    @Tobias – jetzt sieht mein Kommentar von eben irgendwie blöd aus ;-)

  18. 18

    ich finde schon allein die musik göttlich. ich könnte das stundenlang anschauen.

  19. 19

    Immer wieder schön, das ist noch echter Zeichentrick … Handgemachte Filmchen sind eben immer noch besser als handgemachte Musikvideos.

  20. 20
    müdeum3

    La Linea gibts übrigens als DVD Edition mit relativ unbekanntem bonus-material (z.B. Sexilinea – grossartig). Ich glaub 5 DVDs (erstaunlich wie fleissig der Mann war). Ich hab eine davon: sehr empfehlenswert!

  21. 21

    @müdeum3
    Es scheinen nur drei DVD’s zu sein. Dazu gibt es dann auch noch ein Digipack mit allen drei DVD im Karton und limitiert auf 2000 Stück.

  22. 22
    ententrainer

    es gibt die schallpladde dazu ooch in berlin zu koofen, oder per post:
    wehwehweh.crippled.com

    viel spass!

  23. 23
    müdeum3

    @dfusion. oops…dann hat ichs falsch in erinnerung. aber 5 wären auch gut ;)

  24. 24
    müdeum3

    @dfusion…ich trollo…hätt ja auch einfach oben mal richtig lesen können….rrrrrrrrrr

  25. 25
    Peter the man without hair

    …und wird auch auf diversen 3. Programmen hin und wieder ausgestrahlt.

  26. 26
  27. 27
    Robert Krauss

    Das kenne ich noch aus dem Kino. Muß so in den siebzigern gewesen sein. Damals, als man den Kinogänger noch ernst genommen hat (möchte jemand Eis?), gab es in der Regel kleine Vorfilme vor dem Hauptfilm. Sehr oft war das La Linea. War nett und immer zum Lachen. Blöd fand ich es trotzdem damals. Ich wollte ja auch nicht wegen der Vorgruppe ins Konzert. Na ja, nicht immer…

  28. 28

    Das Strichmännchen lief in Deutschland früher als Vorspann in den Kinos, in den 80zigern habe ich ihn oft gesehen und immer herzlich gelacht ;-)

  29. 29

    Ich glaube, in Düsseldorf laufen die Filmchen auch in der U-Bahn – am Hauptbahnhof. In Köln habe ich die auch schon gesehen und mich sehr darüber gefreut.

  30. 30

    Wurde ne Zeit lang im Hessenfernsehen bei Cappelutti in der Late Lounge wiederholt. Ganz großes Kino!

  31. 31

    ja, la linea habe ich früher auch geliebt! mein bruder und ich haben als kinder immer ganz gebannt vorm tv gehangen, wenn das kam… :-)
    la linea ist kult!

Diesen Artikel kommentieren