23

Sonderpodcast vom 26.03.2006

René, Max und Andreas über das Rauchen.
Ohne Johnny und Musikrätsel, dafür aber mit tollem Knistern und krassen Pegelschwankungen.

MP3, 08:00, 5.49 MB

23 Kommentare

  1. 01

    Gibt es eigentlich Blogger die nicht rauchen? Außer Frank? Und dem Alex, von dem ich es weiß?

  2. 02

    Boh, wie kriegt man denn so fieses Rauschen hin? Das hab ich ja nichtmal mit meinem billigen Headset geschafft! ;-) *g* Sagt mal- ich bin ja noch neu hier: Also, ne Anfänger Frage….: Der Spreeblick. Das ist der Jonny. HAb ich kapiert. Und da gibt es noch ein Büro dazu? Und mehrere Blogger? Öhm, *g* aber der Kerl ist doch nicht hauptberuflich Blogger!? Was für ein Büro ist das dann?

  3. 03
    Harald

    Johnny komm bald wieder…

  4. 04

    Der Frank, der Maxe und icke, wir machen nur die Vertretung für den Meister… Den Rest soll er mal schön selber erklären (hat er glaube ich auch neulich mal in nem Podcast erklärt)…

  5. 05

    Ich glaub, der redet mit mir nicht! :-(

  6. 06
    Belinda

    Gähn!

  7. 07
  8. 08

    rene, ich mach‘ doch gar keine vertretung!?
    und rauchen tu‘ ich auch nicht. genaugenommen bin ich fieser nichtraucher.

  9. 09
  10. 10
    Pierre

    Öhm.. ich versteh irgendwie kein Wort.

  11. 11

    is nich wichtig pierre und frank heißt in wirklichkeit andreas… :-)

  12. 12

    Und warum stinken die Füße dann immer so?

  13. 13

    Das kommt wohl von den Bakterien, die blöden Säue!

  14. 14

    Naja, tut auch nix zur Sache. Der Bahnhof ist nicht weit weg jedenfalls.

  15. 15

    und meine frau heißt auch brian, äh, andreas.

  16. 16

    Deine Frau aus der Mongolei?

    Und wieso ist der Andreas plötzlich der Frank?

  17. 17

    Vielleicht weil ich grade nen kopfstand mache?

  18. 18

    Den konnte ich mir leider nicht anhören, der sound war zu mieß!

  19. 19
    leo

    @Rickmer: Du solltest es evtl. ohne Kopfhöhrer, stattdessen mit Lautsprechern hören.

    In Dubai auf dem Flughafen gibt es für die Raucher einen (!) kleinen (schlecht belüfteten) Raum. Wer also gerne sehen möchte, wie 5 – 20 Raucher bei über 30°C in einem winzign stickigen Raum ihre Lungenraketen zünden, sollte unbeduingt nach Dubai fliegen. Der Raum hat nämlich nur Glaswände, was sehr praktisch ist, wenn man als Zuschauer davor stehen möchte um sich zu belustigen.

  20. 20

    Autsch, Jungs! Der Podcast tat wirklich in den Ohren weh – das hätte nicht sein müssen. Und um diese Ohrenvergewaltigung zu Ende zu hören, fand ich das Thema einfach zu uninteressant… Klick. Aus.

    Johnny komm bald wieder, bald wieder…

  21. 21
    Diane

    Hat wirklich fies gerauscht, aber für eine Spreeblick-Podcast-Vertretungspremiere nimmt solche Wehwehchen doch hin. Lag sicher an Podcast-via-Fon-Gefrickel.

  22. 22
    Belinda

    Neh, der Content, der Content…

  23. 23

    Ich finde ja rauchen sollte in allen öffentlichen Gebäuden verboten sein. Weiß nicht, vieleicht ist es das sogar.

    Mich als Nichtraucher würde es weniger stören wenn sich neben mir jemand ne Nase Koks verpasst als wenn er raucht. Rauchen stinkt! Mir wird echt übel davon wenn ich etwas von dem Rauch abbekomme. Und die Augen fangen zu brennen an. Und noch dazu ist es gesundheitsschädigend (Lungenkrebs!).

    Ich finde es schlimm wenn sich diese Süchtler nicht unter kontrolle halten können und ständig rauchen müssen. Ich bin selbst net ganz frei von Süchten, auch wenn ich weder rauche noch Alkohol trinke (schmekt mir einfach nicht), ich bin Schokosüchtig. Aber, Gott sei dank, man sieht es mir (noch) nicht an. Und allem voran stör ich damit niemanden. Und an meinen Körpergeruch und Atem schlägt es sich auch nicht nieder.

    Und das mit der „Diskreminierung“ der Raucher ist ja wohl net ernst gemeint. Ein Nichtraucher beeinflusst seine Umwelt nicht, ein Raucher verpestet sie (die Luft). Und selbst wenn sie grade nicht rauchen, wenn sie starke Raucher sind stinkens immer.

    Gott sei dank sind fast alle meine Freunde im Real-Life Nichtraucher. Jedenfalls alle, mit denen ich regelmäßg Kontakt habe.

    Rauchts von mir aus, aber nicht in meiner Nähe. Wenns mit mir sprechts, dann verwendets vorher wenigstens Mundwasser oder ähnliches. Und bitte regts euch nicht auf, wenn man wo nicht stinkendes, Lungenkrebs verursachendes Zeug in die Luft blasen darf.

Diesen Artikel kommentieren