21

Ich frage mich seit Jahr und Tag

warum ein Bär den Honig mag.

21 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    … sum, sum, sum, ich frage mich warum!

  3. 03
  4. 04

    Warum ist der Mensch ein Affe und klettert trotzdem nicht auf Bäume?

  5. 05
  6. 06

    besser als rauchen

  7. 07
    Ibez

    also, hier kann ich mal anbringen, das dass schönste Ostergeschenk am Samstag aus Berlin kam!
    oranges Mahoni T-shirt und Zippo mit Nr. 21

    bin erstmal mit lautem London Calling zu nem Freund gefahren um ihn in Neid erstarren zu lassen.

    Das mit dem Wechsel zu spreadshirt.de würd ich mir überlegen. Finde das mit dem Einnäher und Aufkleber ne schöne Idee und persönliche Note, aber wenns logistisch sinnvoll ist… Euer Fruit of the Loom find ich ein bißchen dünn, die von Spredshirt sind etwas dicker und wirken robuster.
    Druck is bei beiden ok, kann ich nicht so beurteilen!

  8. 08

    Warum soll der Bär den Honig nicht mögen?

  9. 09

    Na weils sich reimt!

  10. 10

    Und was sich reimt ist gut. Ahhhhahhahahahahahahah!

  11. 11

    ja wenn der honig süß nicht wär‘,
    mögen tät‘ ihn nicht der bär.
    denn süße sachen sind es wohl,
    die die bären finden toll!
    so lernen wir’s, denn wir sind in
    telligent in der birne drin.
    schließen will ich aber nun mal fix,
    denn: reimen mit mir, das bringt einfach nix.

  12. 12
    Lockengelöt

    Die Antwort, Johnny, ist nicht schwer
    der Honig schmeckt nunmal dem Bär.
    Warum, das will ich dir erklären
    denn ganz schön vieles schmeckt dem Bären.

    Er isst Insekten, Früchte, sogar Blüten
    auch Menschen sollten sich sehr hüten
    vor des Bären hungrig Bauch
    denn unser eines frisst er auch!

    Der Bär ist groß und ziemlich stark,
    warum er auch fast alles mag.
    Er ist ein kleiner Allesfresser
    ganz ohne Gabel oder Messer.

    Drum, Johnny, hör auf dich zu fragen
    denn alles kommt seinen Magen
    zwar auch lecker süßer Honig
    doch wie du siehst heisst das sehr wenig.

  13. 13

    das zeug ist so schön süss und klebrig,

    da sagt der bär sich „dafür leb ich!
    denn wenn man ehrlich es betrachtet,
    ich bin ein tier, das übernachtet
    ganz viele monate am stück.
    das ist doch einfach zu verrückt!

    drum denk ich mir: wenn ich schon esse,
    dann nur eine delikatesse.
    und die ist honig zweifellos,
    schmeckt besser noch als fisch mit moos.
    und jetzt mal schluss mit dem verhör!“

    der bär – ein echter conaisseur.

  14. 14
    Dagger

    Ich hoffe schon den ganzen Morgen
    Dass ich heute hab keine Sorgen

    Doch ihr haltet mich vom schlafen ab
    Da wird die Zeit morgen früh knapp

    Drum werd ich jetzt ins Bettchen gehen
    Da hilft kein Betteln und kein Flehen

    Am Abend schau ich wieder rein
    Da freut sich Dagger. Au, wie fein

    Hab heute schon genug gereimt
    Dabei ein wenig nur geschleimt

    Verdammt, ich habs schon wieder getan
    Bald schon kommt der Fieberwahn

    Aber nun ist endlich auch mal Schluss
    Dass muss

  15. 15
    Martin Bär

    mmmh.
    ich mach mir jetzt gleich ein Brot mit extra dick Butter und viel leckerem Honig, natürlich dem fair gehandeltem aus Mexiko, von Subcomandante Marcos FreundInnen eingegelast. Lecker!

  16. 16
    Stephan

    It’s funny, isn’t it?

  17. 17
    Morpheus

    Die Lösung hierfür liegt so nah,
    denn Honig, der ist einfach da.

  18. 18
    Pierre

    Eine Frage, die fehlt hier –
    warum benutzt der Bär Klopapier?

  19. 19
    Alex

    Und überhaupt: Was ist denn mit dem Bär und dem Eimer voll Milch?

    …bääääääääährenmarke!

  20. 20

    Isn’t it funny
    that a bear likes honey
    buzz buzz buzz
    I wonder why he does.

    es ist nun wieder Zeit für einen kleinen Mundvoll…

  21. 21

    Danke sehr. :)

    Zeigt mal wieder die fantastische Übersetzungsabreit, die da geleistet wurde.

Diesen Artikel kommentieren